14,99
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Peer Flint erhält am 1. April eines Jahres viel Geld. Dafür muss er sich nur von einem geheimen Untergrundkonzern klonen lassen und ein paar einfach zu befolgende Auflagen erfüllen. Da ihm diese Veränderung aufgezwungen wird, versucht er kurzerhand, sein Leben neu zu sortieren. Dabei trifft Peer auf Klone, eine mächtige Wissenschaftlerin, eine eigensinnige Frau und einen gutmütigen Chauffeur. Die neuen Menschen in seinem Leben sowie seine neue Handlungsfreiheit begleiten Peer auf der Suche nach dem, was er sich eigentlich für sich und sein Leben wünscht. Diesbezüglich haben Peer und das große…mehr

Produktbeschreibung
Peer Flint erhält am 1. April eines Jahres viel Geld. Dafür muss er sich nur von einem geheimen Untergrundkonzern klonen lassen und ein paar einfach zu befolgende Auflagen erfüllen. Da ihm diese Veränderung aufgezwungen wird, versucht er kurzerhand, sein Leben neu zu sortieren. Dabei trifft Peer auf Klone, eine mächtige Wissenschaftlerin, eine eigensinnige Frau und einen gutmütigen Chauffeur. Die neuen Menschen in seinem Leben sowie seine neue Handlungsfreiheit begleiten Peer auf der Suche nach dem, was er sich eigentlich für sich und sein Leben wünscht. Diesbezüglich haben Peer und das große Ganze allerdings sehr stark voneinander abweichende Vorstellungen.

Ein Roman, der die Realität, das Streben nach Glück und die Extrapolation wissenschaftlicher Erkenntnisse bemüht. Die Handlung spielt in unserer Zeit und vereint Details des allzu Menschlichen mit vermeintlich großen Ideen. Über allem schwebt das Verlangen der Handelnden, ihre eigenen Bedürfnisse zu verstehen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Epubli
  • Seitenzahl: 488
  • Erscheinungstermin: 17. April 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 125mm x 29mm
  • Gewicht: 565g
  • ISBN-13: 9783746716343
  • ISBN-10: 3746716349
  • Artikelnr.: 52389857
Autorenporträt
Thorjussen, Marlon
Thorjussen schreibt gern und viel und hat Spaß am Absurden. Er wurde 1995 in Hamburg geboren und weilt dort noch immer. Begegnungen mit Menschen, die tägliche Betrachtung der Welt und der Spaß an Details, treiben sein Denken, treiben sein Schreiben. Mit 'Bis Utopia' versucht er sein Debüt. Er hofft, dass der Leser in seinem Konsum an Literatur am Ende befriedigt ist.