19,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

1 Kundenbewertung

Briefe bewegen Menschen, Briefe bewegen die Welt. Sie verändern den Lauf der Geschichte oder auch nur das Leben eines einzelnen Menschen. Mal erzählen sie Bedeutendes, mal Belangloses, mal Amüsantes, mal Skurriles. In ihnen spiegelt sich das Schicksal von Menschen, manchmal auch das ganzer Völker.
Dieses Buch versammelt die faszinierendsten Briefe, die in deutscher Sprache je geschrieben wurden: von Politikern und Königen, Schriftstellern, Künstlern, Philosophen, Wissenschaftlern, Entdeckern, aber auch von einfachen Menschen, deren Leben ohne diese Briefzeugnisse längst vergessen wären.
…mehr

Produktbeschreibung
Briefe bewegen Menschen, Briefe bewegen die Welt. Sie verändern den Lauf der Geschichte oder auch nur das Leben eines einzelnen Menschen. Mal erzählen sie Bedeutendes, mal Belangloses, mal Amüsantes, mal Skurriles. In ihnen spiegelt sich das Schicksal von Menschen, manchmal auch das ganzer Völker.

Dieses Buch versammelt die faszinierendsten Briefe, die in deutscher Sprache je geschrieben wurden: von Politikern und Königen, Schriftstellern, Künstlern, Philosophen, Wissenschaftlern, Entdeckern, aber auch von einfachen Menschen, deren Leben ohne diese Briefzeugnisse längst vergessen wären. Ausgestattet mit Faksimiles der Originale und erklärenden Texten, bietet diese Sammlung einen faszinierenden und ganz und gar privaten Einblick in die deutsche Geschichte.
  • Produktdetails
  • Verlag: mvg Verlag
  • Seitenzahl: 240
  • Erscheinungstermin: 5. November 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 247mm x 199mm x 21mm
  • Gewicht: 892g
  • ISBN-13: 9783868826272
  • ISBN-10: 3868826270
  • Artikelnr.: 42761858
Autorenporträt
Dr. Felicia Englmann ist Weltreisende, Forschende und Schreibende. Sie ist selbständige Autorin, Publizistin und Politikwissenschaftlerin in München. Sie hat zwei entscheidende Motivatoren: das Fernweh und die Neugier auf alles Unbekannte. Die Kombination aus beidem führte sie in weit entfernte Gegenden der Welt, in wundersame Winkel der Wissenschaft und in die Tiefen der Alltagskultur. 45 Länder hat sie bisher bereist und acht Sprachen gelernt. Sie schickt fast von jeder Reise Postkarten an ihre Freunde und Familie und hat seit 1989 eine Brieffreundin in der Steiermark, der sie immer noch schreibt.