11,90
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Geht es Ihnen auch so: Sie spüren fast täglich Ihre eigenen Widersprüche. Und die von anderen, die uns nahe sind oder die wir durch Medien beobachten. Wir sind paradox: Wir wollen Flüchtlinge in unser Land lassen - doch nicht zu nah. Wir wollen die Energiewende - aber ohne Windräder und Stromleitungen vor der Haustür. Wir treten für Offenheit und Kritik ein - wollen selbst aber davon verschont bleiben ... Doch: Kein Grund zur Resignation! In diesem Buch geht es um einen produktiven Umgang mit eigenen und fremden Widersprüchen in zentralen Feldern unseres Lebens: wie wir unsere Zwiespältigkeit…mehr

Produktbeschreibung
Geht es Ihnen auch so: Sie spüren fast täglich Ihre eigenen Widersprüche. Und die von anderen, die uns nahe sind oder die wir durch Medien beobachten. Wir sind paradox: Wir wollen Flüchtlinge in unser Land lassen - doch nicht zu nah. Wir wollen die Energiewende - aber ohne Windräder und Stromleitungen vor der Haustür. Wir treten für Offenheit und Kritik ein - wollen selbst aber davon verschont bleiben ... Doch: Kein Grund zur Resignation! In diesem Buch geht es um einen produktiven Umgang mit eigenen und fremden Widersprüchen in zentralen Feldern unseres Lebens: wie wir unsere Zwiespältigkeit nutzen können, um Veränderungen zum Besseren den Weg zu bahnen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Publik-Forum
  • Artikelnr. des Verlages: 3099
  • Seitenzahl: 107
  • Erscheinungstermin: 1. Oktober 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 165mm x 108mm x 17mm
  • Gewicht: 114g
  • ISBN-13: 9783880952898
  • ISBN-10: 3880952892
  • Artikelnr.: 43913029
Autorenporträt
Norbert Copray studierte 1972 bis 1980 Philosophie, Sozialwissenschaften, Psychologie und Theologie in Tübingen und Frankfurt am Main mit den Abschlüssen B.A. phil., M.A. phil., Dipl.-Theol. und Dr. phil. Zusatzausbildungen in Psychotherapie, Gruppendynamik, Meditation und Publizistik. Langjährige freiberufliche Tätigkeit als Journalist und Redakteur (u. a. im HR, von 'LayReport' und 'Chefposition'), als Berater, Therapeut, Seminarleiter und Coach, Autor und Herausgeber zahlreicher Bücher. 1980 Aufbau eines Netzwerks für Coaching, Training und Consulting zur Begleitung von Führungskräften und Management. 2000 Gründung der Fairness-Stiftung gemeinnützige GmbH. Zahlreiche Vorträge, Seminare und Trainings. Seit 1977 freiberufliche Leitung des Rezensionswesens der Zeitschrift Publik-Forum, für die er auch im Auftrag der Leserinitiative Publik e. V. als ehrenamtlicher Herausgeber und Gesellschafter tätig ist.