Aggression in Gruppen
Marktplatzangebote
3 Angebote ab € 3,99 €
Produktdetails
  • Aspekte Themenzentrierter Interaktion
  • Verlag: Matthias-Grünewald-Verlag
  • 1994.
  • Seitenzahl: 268
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm
  • Gewicht: 385g
  • ISBN-13: 9783786718062
  • ISBN-10: 3786718067
  • Artikelnr.: 05509152
Autorenporträt
Dr. phil. Christian Büttner, Dipl.-Psych., ist seit 1973 Projektleiter der Hessischen Stiftung Friedens- und Konfliktforschung (Forschungsgruppe "Politische Psychologie"); Honorarprofessor an der Ev. Fachhochschule Darmstadt; freier Mitarbeiter der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung (Bereich Lehrerfortbildung); Lehrbeauftragter an der Universität Frankfurt (Erziehungswissenschaften); Gründungs- und Vorstandsmitglied des Frankfurter Arbeitskreises für Psychoanalytische Pädagogik. Arbeitsschwerpunkte sind Aggressionsforschung, Medien und Erwachsenenbildung.
Inhaltsangabe
Aus dem Inhalt:
Annegret Overbeck:
Aggression und Gewalt - erregend, ängstigend, beunruhigend.
Zur existentiellen Situation des Individuums zwischen
Selbstbestimmung und sozialem Bezogensein
Christian Büttner:
Gruppe und Aggression.
Am Beispiel von psychosozialer Erwachsenenbildung
Christel Wagner, Klaus-Volker Schütz:
Früchte des Zorns.
Gruppe, Gruppenleiter und Aggression
Hartmut Raguse:
Aggression und Destruktion in der Arbeit mit TZI-Gruppen
Erika Arndt:
Geschlechtsspezifische Ausdrucksformen von Aggression in Gruppen
Hansjörg Neubert:
Um der Lebendigkeit willen: der narrative Zugang zum Thema Aggression
Ruth C. Cohn, Helga Herrmann, Matthias Kroeger:
TZI und Aggression - ein Gespräch