16,80
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Der Mensch sieht sich selbst als Krone der Schöpfung. Aber genauer betrachtet entpuppt er sich eher als Grund für die Erschöpfung der Erde. Noch nie stand unser Planet so kurz vor einer globalen Katastrophe, die von einem Lebewesen ausgelöst wurde. Immer mehr zeigt sich, dass die menschliche Spezies zwar den Intellekt besitzt, das Antlitz der Erde grundlegend zu verändern. Aber zum Leidwesen der übrigen Natur reicht dieser nicht, um auch die notwendige Verantwortung an den Tag zu legen. Getrieben von ihren Wünschen und gesteuert von Hormonen taumelt die Menschheit auf eine unklare Zukunft zu.…mehr

Produktbeschreibung
Der Mensch sieht sich selbst als Krone der Schöpfung.
Aber genauer betrachtet entpuppt er sich eher als Grund für die Erschöpfung der Erde. Noch nie stand unser Planet so kurz vor einer globalen Katastrophe, die von einem Lebewesen ausgelöst wurde.
Immer mehr zeigt sich, dass die menschliche Spezies zwar den Intellekt besitzt, das Antlitz der Erde grundlegend zu verändern. Aber zum Leidwesen der übrigen Natur reicht dieser nicht, um auch die notwendige Verantwortung an den Tag zu legen.
Getrieben von ihren Wünschen und gesteuert von Hormonen taumelt die Menschheit auf eine unklare Zukunft zu. Unter einer dünnen Schicht Zivilisation lauern die tiefen Spuren von Milliarden Jahren Evolution, die nicht mit den technologischen Errungenschaften der Moderne zu vereinbaren sind.
Kultur und Natur stehen sich gegenüber, und allzu häufig siegt das "Bauchgefühl" über die Vernunft - täglich nicht nur in den Nachrichten zu beobachten. Wer objektiv auf das Geschehen in seiner Umgebung, aber auch auf globaler Ebene achtet, erkennt die Unzulänglichkeit des Menschen.
Neugier und Wissenschaften haben ihn auf den Mount Everest, in den Marianengraben und zu den Quarks geführt, aber an den Ort der Erkenntnis leiteten sie ihn zum Schaden der Erde noch nicht. Doch gerade jetzt wäre dies zur Bewältigung der drei großen Probleme, vor der die Menschheit steht, dringender denn je.
  • Produktdetails
  • Verlag: Epubli
  • Seitenzahl: 240
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 125mm x 13mm
  • Gewicht: 286g
  • ISBN-13: 9783844267129
  • ISBN-10: 3844267123
  • Artikelnr.: 39676541
Autorenporträt
Tödter, Markus
Geboren und aufgewachsen im ruhigen Niederbayern, lebt der Autor nach wie vor abseits des geschäftigen Trubels der Metropolen. Dies und seine ausgeprägte Neugier unterschiedlichsten Themen gegenüber ermöglichen ihm, fern der festgefahrenen Spuren des Politsystems unabhängig zu arbeiten. Kein Fachidiot, sondern ein Generalist, der nonkonform einen ungetrübten Blick auf das Zeitgeschehen wirft. Dabei auch mal über den Tellerrand hinausschaut, keine Filterblase um sich herum aufbaut und diverse Themenbereiche miteinander verknüpft. So kann er den wahren Kern der Probleme suchen - oftmals auch finden und wortgewaltig benennen. Er ist neben seiner Tätigkeit als Autor auch als Chefredakteur des kürzlich gestarteten linksliberalen Onlinemagazins "politecho" tätig. Internetseite: www.politecho.de