Rund ums Rad (Restauflage) - Mitgutsch, Ali
Früher 16,99
als Restexemplar:
Jetzt nur 8,99**
versandkostenfrei*

Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
** Preisreduzierungen für Sonderausgaben, teils in anderer Ausstattung
Sofort lieferbar
4 °P sammeln

Restauflage
Lieferung nur solange der Vorrat reicht!

    Gebundenes Buch

Dieser Sachbilderbuchklassiker über eine der wichtigsten Erfindungen der Menschheit aus dem Jahr 1975 entstand in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Museum in München. Voller Liebe zum Detail hat Ali Mitgutsch hier für große und kleine Technikfans zusammengetragen, wie sich die Geschichte des Rades entwickelt hat, seit die Menschen sich vor gut 5000 Jahren rollende Baumstämme zum ersten Mal zunutze machten. Dieses Buch ist eine lohnende Wieder-Entdeckung für kleine Forscher!…mehr

Produktbeschreibung
Dieser Sachbilderbuchklassiker über eine der wichtigsten Erfindungen der Menschheit aus dem Jahr 1975 entstand in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Museum in München. Voller Liebe zum Detail hat Ali Mitgutsch hier für große und kleine Technikfans zusammengetragen, wie sich die Geschichte des Rades entwickelt hat, seit die Menschen sich vor gut 5000 Jahren rollende Baumstämme zum ersten Mal zunutze machten. Dieses Buch ist eine lohnende Wieder-Entdeckung für kleine Forscher!
  • Produktdetails
  • Verlag: (Ravensburger Buchverlag)
  • Seitenzahl: 48
  • Altersempfehlung: ab 6 Jahren
  • Erscheinungstermin: 5. Juli 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 308mm x 259mm x 8mm
  • Gewicht: 528g
  • ISBN-13: 9783473446810
  • ISBN-10: 3473446815
  • Artikelnr.: 55218189
Autorenporträt
Mitgutsch, Ali
Ali Mitgutsch ist Vater der berühmten "Wimmelbilderbücher", mit denen seit über 40 Jahren Generationen von Kindern aufwachsen. Geboren wurde er 1935 als jüngstes von vier Geschwistern in München. Nach einer harten Kindheit im Krieg wurde er nach einigen Umwegen graphischer Zeichner und studierte an der graphischen Akademie in München. Die nächsten Jahrzehnte waren geprägt von seiner Arbeit, vielen Reisen in exotische Länder und seiner Familie. Mitte der 60 Jahre begann er Kinderbücher zu illustrieren. Für sein Bilderbuch "Rundherum in meiner Stadt" erhielt er 1969 den Deutschen Kinder- und Jugendliteraturpreis, etwas später den Hans-Christian-Andersen-Preis. Die von Ali Mitgutsch entwickelten "Wimmelbücher" stellen einen wichtigen Teil von Mitgutschs Gesamtwerk dar, das mittlerweile über 70 Kinderbücher, Leporellos und Poster umfasst. Ausgelöst durch ein 'Sabbatjahr' 2001 wurde der 'Ali Mitgutsch für Erwachsene' geboren. Mit großer Begeisterung stellt er seitdem seine "Objektkästchen" her. Aus alten Dingen, die schon ein Leben hinter sich haben, baut er kleine ironische Bühnen des Lebens. Ansonsten ist es sein erklärtes Ziel, "ein liebenswürdiger Alter zu werden".
Rezensionen
- Ein humorvoller Abriss über die Geschichte des Rades im angesagten Retrostil; - Vermittelt erzählerisch Wissen und ermutigt, selbst zu forschen ; - Mit unzähligen Details zum Begreifen, Entdecken und Schmunzeln