So ist meine Stadt - Fischer, Joachim (Bommel)
12,80 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Joachim "Bommel" Fischer ist Bremer. Schon seit Generationen waren seine Vorfahren in der Hansestadt ansässig. Sein ganzes Leben lang lebt "Bommel" schon in Woltmershausen, dem Bremer Stadtteil, den die Einheimischen liebevoll "Pusdorf" nennen, gelebt. "Ein Makel in meiner Biografie ist, dass ich dort nicht auch geboren wurde, sondern im Zentralkrankenhaus", merkt "Bommel" dazu an. Sein Bremen-Buch ist anders als andere Bremen-Bücher. "Unsere Sehenswürdigkeiten wurden schon lang und breit beschrieben", erklärt der Autor, "mir geht es mehr um die Menschen, die hier leben. Sie machen den…mehr

Produktbeschreibung
Joachim "Bommel" Fischer ist Bremer. Schon seit Generationen waren seine Vorfahren in der Hansestadt ansässig. Sein ganzes Leben lang lebt "Bommel" schon in Woltmershausen, dem Bremer Stadtteil, den die Einheimischen liebevoll "Pusdorf" nennen, gelebt. "Ein Makel in meiner Biografie ist, dass ich dort nicht auch geboren wurde, sondern im Zentralkrankenhaus", merkt "Bommel" dazu an. Sein Bremen-Buch ist anders als andere Bremen-Bücher. "Unsere Sehenswürdigkeiten wurden schon lang und breit beschrieben", erklärt der Autor, "mir geht es mehr um die Menschen, die hier leben. Sie machen den Charakter dieser Stadt für mich aus." Die Menschen trifft er in der Nachbarschaft, in Supermarkt und Innenstadt. Erinnerungen an seine Kindheit und Jugend runden dieses Bremen-Buch ab. Es ist "Bommels" Liebeserklärung an "seine Stadt".

Mit einem Vorwort von Christian Weber, Präsident der Bremischen Bürgerschaft
  • Produktdetails
  • Verlag: Sujet Verlag
  • Artikelnr. des Verlages: 5341945
  • Seitenzahl: 197
  • Erscheinungstermin: September 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 191mm x 121mm x 22mm
  • Gewicht: 202g
  • ISBN-13: 9783944201504
  • ISBN-10: 3944201507
  • Artikelnr.: 43509661
Autorenporträt
Joachim Fischer, geboren 1960 in Bremen, arbeitet als freischaffender Künstler und Autor. Sein Markenzeichen ist eine Schottenmütze mit roter Bommel, der er seinen Spitznamen verdankt. Gegen Ende seines Chemiestudiums Ende der 80er Jahre entdeckte Joachim ¿Bommel¿ Fischer seine künstlerische Ader und machte Ausstellungen und Kunstaktionen im öffentlichen Raum (www.bommel-fischer.de). Seit 2009 schreibt er für die Kreiszeitung Syke Glossen unter dem Titel ¿Bommels Welt¿. Eine Auswahl dieser humorvollen Alltagsgeschichten wurde 2012 im Sujet Verlag unter dem Titel ¿So ist meine Welt¿ veröffentlicht. 2013 erschien sein zweites Buch ¿So ist meine Tierwelt.¿