DuMont direkt Reiseführer Bordeaux - Görgens, Manfred
Zur Bildergalerie
11,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Bordeaux, eine Metropole voller umwerfender Architektur- und Kunstschätze, ist beneidenswert privilegiert an einem Fluss gelegen, in Teilen nahezu autofrei und einfach schön. Mit den 15 "Direkt-Kapiteln" des Reiseführers von Manfred Görgens können Sie sich zwanglos unter die Bordelaiser mischen, direkt in das Stadtleben eintauchen und die Highlights und Hotspots kennenlernen: die ins UNESCO-Welterbe aufgenommene Altstadt, die klassizistische Uferfront an der Garonne und die Bogenbrücke Pont de Pierre, die weitläufige Esplanade des Quinconces und alte Stadttore, das Chartrons-Viertel und die…mehr

Produktbeschreibung
Bordeaux, eine Metropole voller umwerfender Architektur- und Kunstschätze, ist beneidenswert privilegiert an einem Fluss gelegen, in Teilen nahezu autofrei und einfach schön.
Mit den 15 "Direkt-Kapiteln" des Reiseführers von Manfred Görgens können Sie sich zwanglos unter die Bordelaiser mischen, direkt in das Stadtleben eintauchen und die Highlights und Hotspots kennenlernen: die ins UNESCO-Welterbe aufgenommene Altstadt, die klassizistische Uferfront an der Garonne und die Bogenbrücke Pont de Pierre, die weitläufige Esplanade des Quinconces und alte Stadttore, das Chartrons-Viertel und die Cité du Vin, die Kathedrale und spannende Museen. In eigenen Kapiteln erfahren Sie, wo es sich in fremden Betten gut schläft, wo Sie glücklich satt werden, wohin die Bordelaiser zum Stöbern und Entdecken gehen und wohin es sie zieht, wenn die Nacht beginnt.
Mit den Übersichtskarten, genauen Stadtteilplänen und dem separaten großen Cityplan können Sie sich nach Lust und Laune durch Bordeaux treiben lassen.
  • Produktdetails
  • DuMont Direkt
  • Verlag: DuMont Reiseverlag
  • 1. Auflage
  • Seitenzahl: 120
  • Erscheinungstermin: 14. Juli 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 109mm x 15mm
  • Gewicht: 193g
  • ISBN-13: 9783616010007
  • ISBN-10: 3616010004
  • Artikelnr.: 54738697
Autorenporträt
Manfred Görgens, 1954 im Ruhrgebiet geboren, pendelte während des Studiums der Freien Kunst zwischen Deutschland und Asien, um schließlich in Wuppertal halbwegs sesshaft zu werden. Die wahre Leidenschaft gehörte immer der Fotokamera, doch wurde das Schreiben zusehends wichtiger und mündete in Artikel in großen Magazinen und Bücher bei namhaften Verlagen. Seine Vorliebe für Frankreich entwickelte sich im engen Austausch mit DuMont, wo Reiseführer zu mehreren französischen Destinationen erschienen.
Inhaltsangabe
Das Beste zu Beginn. Das ist Bordeaux. Bordeaux in Zahlen. Was ist wo? Augenblicke. Ihr Bordeaux-Kompass. 15 Direktkapitel. Bordeaux' Museumslandschaft. Bedeutende Peripheres. Le Schwips. Pause - Einfach mal abschalten. In fremden Betten. Satt & glücklich. Stöbern & entdecken. Wenn die Nacht beginnt. Hin & weg. O-Ton Bordeaux. Kennen Sie die?
Rezensionen

Frankfurter Allgemeine Zeitung - Rezension
Frankfurter Allgemeine Zeitung | Besprechung von 09.09.2021

Achtung, Kopf einziehen

Wie keine andere französische Stadt hat Bordeaux seit der Jahrtausendwende eine Mauser durchlaufen: Aus dem Entlein mit grauer Fassade wurde ein sandgestrahlter weißer Schwan. Selbiger bewundert sich staunend im Miroir d'Eau von Jean Max Llorca und putzt sich im knöcheltiefen Wasser der Brunnenanlage das blanke Gefieder. Frankreichs tonangebender Brunnenbauer hat das Wassernebel versprühende Wunderwerk an der Place de la Bourse 2006 vollendet. Seither gilt der Miroir d'Eau als Bordeaux' lässiges Wahrzeichen, in dem sich tout Bordeaux an heißen Tagen die Füße kühlt. Ein Jahr später ernannte die UNESCO die Altstadt mit ihren fünftausend denkmalgeschützten Häusern zum Weltkulturerbe. Von nun an ging es touristisch bergauf. Und auch städtebaulich. Auf die Sanierung von Altstadt und Kais folgten fulminante Neubauten, etwa die alle Gesetze der Statik scheinbar ignorierende Cité du Vin, aber es wurden auch neue Radwege angelegt, nicht nur längs der Garonne-Ufer, Autos hat man aus der Altstadt verbannt, die deutsche U-Boot-Basis aus dem Zweiten Weltkrieg zum Kunstraum umgewidmet, dazu findet man den aktuellen Shabby Chic in Hipstervierteln. All das macht der in der Reihe DuMont Direkt erschienene Führer erlebbar. Herzstück sind fünfzehn minutiös recherchierte Touren durch Stadt und Umland. Der Ton wirkt bisweilen bemüht locker, mag sein, dass das der Vorgabe des Verlags geschuldet ist. Bei Überschriften wie "Pilz aus dem Boden - ein Bahnhofsviertel schießt" geht man jedenfalls lieber in Deckung. Oder blättert weiter und freut sich an den teils vom Autor stammenden Fotos, die das kleinformatige Mittelmaß vergleichbarer Führer souverän überfliegen. ksi.

"Bordeaux" von Manfred Görgens. DuMont Reiseverlag, Ostfildern 2020. 120 Seiten, zahlreiche Fotos, herausnehmbarer Stadtplan.

Broschiert, 11,99 Euro.

Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. GmbH, Frankfurt am Main
…mehr