Die Mineralien des Harzes - Ließmann, Wilfried; Gröbner, Joachim
24,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Gebundenes Buch

Der landschaftlich reizvolle Harz zeichnet sich neben einer großen geologischen Vielfalt und einem bemerkenswerten Reichtum an Bodenschätzen vor allem als Fundgebiet für zahlreiche schöne und oft sehr seltene Mineralien aus. Dieser neuartige Feldführer gibt einen Überblick über die interessantesten Mineralbildungen des Harzes für Einsteiger und fortgeschrittene Mineralienfreunde. Nach einer Kurzeinführung in die Mineralbestimmung nach äußeren Kennzeichen stellen Wilfried Ließmann und Joachim Gröbner 350 Mineralienarten vor. Sie sind gruppenweise nach Bildungsmilieu und chemischer…mehr

Produktbeschreibung
Der landschaftlich reizvolle Harz zeichnet sich neben einer großen geologischen Vielfalt und einem bemerkenswerten Reichtum an Bodenschätzen vor allem als Fundgebiet für zahlreiche schöne und oft sehr seltene Mineralien aus. Dieser neuartige Feldführer gibt einen Überblick über die interessantesten Mineralbildungen des Harzes für Einsteiger und fortgeschrittene Mineralienfreunde. Nach einer Kurzeinführung in die Mineralbestimmung nach äußeren Kennzeichen stellen Wilfried Ließmann und Joachim Gröbner 350 Mineralienarten vor. Sie sind gruppenweise nach Bildungsmilieu und chemischer Zusammensetzung geordnet. GPS-Koordinaten zu 100 bemerkenswerten Sehenswürdigkeiten, Aufschlüssen und Fundstellen unterstützen die Entdeckungstouren.
  • Produktdetails
  • Verlag: Quelle & Meyer
  • Artikelnr. des Verlages: 494-01826
  • Seitenzahl: 518
  • Erscheinungstermin: September 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 192mm x 132mm x 32mm
  • Gewicht: 784g
  • ISBN-13: 9783494018263
  • ISBN-10: 349401826X
  • Artikelnr.: 59561030
Autorenporträt
Dr. Wilfried Ließmann ist Diplom-Mineraloge und verwaltet die Professur für Mineralogie, Geochemie und Salzlagerstätten am Institut für Endlagerforschung der TU Clausthal. Er ist wissenschaftlicher Leiter des dort seit 1979 bestehenden Harzer Mineralienseminars und Mitbegründer der 1988 entstandenen AG Bergbau in Sankt Andreasberg und Mitarbeiter des Lehrbergwerks Grube Roter Bär.Dr. Joachim Gröbner ist promovierter Mineraloge. Seit seiner Kindheit beschäftigt er sich intensiv mit Mineralien. Dabei konzentriert er sich vor allem auf die Erzlagerstätten Mitteleuropas. Er ist Autor zahlreicher Publikationen in Fachzeitschriften über Mineralienvorkommen sowie von Büchern über die Mineralien des Harzes.