DMAX Kult-Karren - Kuch, Joachim
14,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

Bewertung von Joschne aus Sittensen

+++Emotionen auf vier Rädern+++ Kult sind oder werden so ziemlich alle Autos, sie müssen nur alt genug werden. Praktisch alle, die ein H-Kennzeichen tragen, sind's schon. Und …


    Broschiertes Buch

2 Kundenbewertungen

Nicht alle Autos, in denen wir früher durch die Gegend kutschiert wurden, waren technisch brillant, doch für uns waren sie etwas Besonderes. Bevor nun die letzten ihrer Art vom Rost dahingerafft oder nur noch im Museum zu bestaunen sind, gibt es hier ein Wiedersehen mit den schönsten und unvergessenen Old- und Youngtimern: Autos, die vielleicht nicht alle das Zeug zum unsterblichen Klassiker haben, an die wir uns aber mit Freude zurückerinnern. Joachim Kuch präsentiert das Beste auf vier Rädern, entstanden in den Jahren zwischen Mauerbau und Wende, von Maserati über Ford bis hin zu Trabant.…mehr

Produktbeschreibung
Nicht alle Autos, in denen wir früher durch die Gegend kutschiert wurden, waren technisch brillant, doch für uns waren sie etwas Besonderes. Bevor nun die letzten ihrer Art vom Rost dahingerafft oder nur noch im Museum zu bestaunen sind, gibt es hier ein Wiedersehen mit den schönsten und unvergessenen Old- und Youngtimern: Autos, die vielleicht nicht alle das Zeug zum unsterblichen Klassiker haben, an die wir uns aber mit Freude zurückerinnern. Joachim Kuch präsentiert das Beste auf vier Rädern, entstanden in den Jahren zwischen Mauerbau und Wende, von Maserati über Ford bis hin zu Trabant.
  • Produktdetails
  • Verlag: Motorbuch Verlag
  • Artikelnr. des Verlages: 03958
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 222
  • Erscheinungstermin: 30. März 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 310mm x 233mm x 20mm
  • Gewicht: 1345g
  • ISBN-13: 9783613039582
  • ISBN-10: 3613039583
  • Artikelnr.: 47120909
Autorenporträt
Kuch, Joachim
Joachim Kuch tritt nicht zum ersten Mal als Autor in Erscheinung: Im zarten Alter von 16 Jahren kam er zum ersten Mal mit Fahrzeugen der Marke Toyota in Berührung: an der Tankstelle, an der er sein (japanisches!) Mokick aufzutanken pflegte. Das prägte: Inzwischen besitzt er eines der größten Archive zum Thema und veröffentlichte zahlreiche Titel zu Themen der japanischen Motorindustrie.
Rezensionen

Frankfurter Allgemeine Zeitung - Rezension
Frankfurter Allgemeine Zeitung | Besprechung von 02.05.2017

Diese Karren sind Kult

Alte Autos sind gefragt wie nie zuvor. DMAX, der Fernsehsender "für Männer", und der Motorbuchverlag werfen den Blick zurück auf beliebte Autos der 60er, 70er und 80er Jahre. Welches aus dieser Zeit ist heute nicht Kult? Sie müssen damals nicht einmal teuer oder technisch gut gewesen sein. Der Band zeigt viele Bilder von den schönsten, außergewöhnlichsten, wichtigsten, skurrilsten und seltensten Oldtimern dieser drei Jahrzehnte. Geordnet nach Ländern und Marken, beginnend mit Deutschland, bietet sich ein umfangreicher Überblick. Kaum eine Marke wird unterschlagen, auf Deutschland (inklusive Trabant und Wartburg) folgt Frankreich, nicht nur mit Citroën, Renault und Peugeot, auch mit Matra und Simca. Aus Großbritannien kennt man heute in erster Linie Jaguar, Mini und Land Rover, damals gab es aber auch noch Austin, Triumph oder MG. Weder Italien mit Ferrari, Fiat oder Lamborghini noch die japanischen Hersteller kommen zu kurz. Sie sind spätestens seit den achtziger Jahren nicht mehr vom deutschen Markt wegzudenken. Das ist aber noch lange nicht alles. Amerikanische und schwedische Autos schließen das Buch, zusammen mit weiteren Legenden aus dem Rest der Welt. Die klaren und informativen Texte von Joachim Kuch helfen dem Leser, sich schnell über die Autos jeder Zeit schlau zu machen. Und das zu einem recht attraktiven Preis.

red.

Joachim Kuch, Kult-Karren. Autos der 60er, 70er und 80er Jahre. Motorbuchverlag, Stuttgart, 224 Seiten, 478 Abbildungen, 14,95 Euro.

Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. GmbH, Frankfurt am Main
…mehr