Serenade c-Moll KV 388 (Nacht Musique), Partitur - Mozart, Wolfgang Amadeus
11,00
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Diese Serenade, die Mozart 1782 in Wien für den Fürsten von Liechtenstein komponierte, gehört ebenso wie KV 375 zu den bekanntesten Werken für Bläseroktett. Sie trägt den Beinamen "Nacht Musique" und verbindet auf geradezu geniale Weise den leichten Serenadenton mit kunstvoller Kontrapunktlehre (so etwa im kanonisch geführten Trio des Menuetts).…mehr

Produktbeschreibung
Diese Serenade, die Mozart 1782 in Wien für den Fürsten von Liechtenstein komponierte, gehört ebenso wie KV 375 zu den bekanntesten Werken für Bläseroktett. Sie trägt den Beinamen "Nacht Musique" und verbindet auf geradezu geniale Weise den leichten Serenadenton mit kunstvoller Kontrapunktlehre (so etwa im kanonisch geführten Trio des Menuetts).
  • Produktdetails
  • Eulenburg Studienpartitur
  • Verlag: Schott Music, Mainz; Eulenburg, L.
  • Artikelnr. des Verlages: Best.-Nr.ETP309, ETP 309
  • 1976.
  • Erscheinungstermin: März 1985
  • Deutsch
  • Abmessung: 193mm x 136mm x 8mm
  • Gewicht: 90g
  • ISBN-13: 9783795769192
  • ISBN-10: 3795769191
  • Artikelnr.: 20905654
Autorenporträt
Mozart, Wolfgang Amadeus
Wolfgang Amadeus Mozart wurde als Sohn von Leopold Mozart in Salzburg geboren. Er unternahm bereits in jungen Jahren mit seinem Vater und seiner Schwester Konzertreisen durch ganz Europa und wurde dadurch als Wunderkind berühmt. 1769 trat er in den Dienst des Erzbischofs in Salzburg ein. Ab 1781 lebte Mozart in Wien, wo er seine größten Erfolge als Opernkomponist feiern konnte.
Inhaltsangabe
Preface - Editorial Notes - Vorwort - Revisionsbericht - Préface - Notes éditoriales - Textual Notes - I. Allegro - II. Andante - III. Menuetto in canone, Trio in canone al rovescio - IV. Allegro