Kaiserin Elisabeth und ihre Töchter - Schad, Martha
14,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Die Erzherzoginnen Sophie, Gisela und Marie Valerie, die Töchter von Kaiserin Elisabeth und Kaiser Franz Joseph, standen bisher immer im Schatten ihres berühmten Bruders: Kronprinz Rudolf, dessen Leben so früh und tragisch 1889 in Mayerling endete. Anhand von Briefen, Tagebüchern, Gemälden und Fotografien zeichnet die Historikerin Martha Schad die Lebenswege der Töchter des Kaiserpaares und die ihrer Nachkommen bis in die Gegenwart.…mehr

Produktbeschreibung
Die Erzherzoginnen Sophie, Gisela und Marie Valerie, die Töchter von Kaiserin Elisabeth und Kaiser Franz Joseph, standen bisher immer im Schatten ihres berühmten Bruders: Kronprinz Rudolf, dessen Leben so früh und tragisch 1889 in Mayerling endete. Anhand von Briefen, Tagebüchern, Gemälden und Fotografien zeichnet die Historikerin Martha Schad die Lebenswege der Töchter des Kaiserpaares und die ihrer Nachkommen bis in die Gegenwart.
  • Produktdetails
  • Piper Taschenbuch Bd.30181
  • Verlag: Piper
  • Seitenzahl: 200
  • Erscheinungstermin: 12. November 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 118mm x 15mm
  • Gewicht: 258g
  • ISBN-13: 9783492301817
  • ISBN-10: 3492301819
  • Artikelnr.: 35686233
Autorenporträt
Schad, Martha
Martha Schad, geboren 1939 in München, studierte Geschichte und Kunstgeschichte an der Universität Augsburg, wo sie auch promovierte. Sie schrieb zahlreiche Bücher über Frauen in der Geschichte und Zeitgeschichte, unter anderem »Bayerns Königinnen«, »Kaiserin Elisabeth und ihre Töchter«, »Cosima Wagner und Ludwig II. König von Bayern: Briefe« und »Frauen gegen Hitler«. Sie lebt als freiberufliche Historikerin und Autorin in Augsburg. Zuletzt veröffentlichte sie »Gottes mächtige Dienerin. Schwester Pascalina und Papst Pius XII.«.