14,99
14,99
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
14,99
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
14,99
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
14,99
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub


Ein bedeutendes Dokument der Zeitgeschichte und das spannende Buch einer mutigen und selbstbewußten Frau! Die »Grande Dame« der deutschen Nachkriegspolitik, Hildegard Hamm-Brücher, blickt ganz ohne Nostalgie und mit kritischem Blick zurück auf die politischen und persönlichen Erfahrungen, Kämpfe und Erfolge eines langen Lebens – als Kultur-, Bildungs- und Außenpolitikerin, als Reformerin und Streiterin gegen die Mißstände der Parteiendemokratie, als Liberale und als Frau.…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 4.72MB
Produktbeschreibung
Ein bedeutendes Dokument der Zeitgeschichte und das spannende Buch einer mutigen und selbstbewußten Frau! Die »Grande Dame« der deutschen Nachkriegspolitik, Hildegard Hamm-Brücher, blickt ganz ohne Nostalgie und mit kritischem Blick zurück auf die politischen und persönlichen Erfahrungen, Kämpfe und Erfolge eines langen Lebens – als Kultur-, Bildungs- und Außenpolitikerin, als Reformerin und Streiterin gegen die Mißstände der Parteiendemokratie, als Liberale und als Frau.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, R, E, FIN, F, GR, H, IRL, I, HR, LR, LT, L, M, NL, PL, P, SK, SLO, S, GB ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Kiwi Bibliothek
  • Seitenzahl: 592
  • Erscheinungstermin: 20.12.2017
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783462411515
  • Artikelnr.: 50285527
Autorenporträt
Dr. Dr. h. c. Hildegard Hamm-Brücher wurde 1921 in Essen geboren. Von 1940–45 Studium der Chemie in München, Promotion. Von 1946–49 wissenschaftliche Redakteurin bei der Neuen Zeitung. Ab 1948 in der Politik als Stadträtin, Landtagsabgeordnete, Staatssekretärin und Staatsministerin. Wiederholt Mitglied des Bundesvorstands der FDP und stellvertretende Parteivorsitzende zwischen 1964 und 1990. 1992 Austritt aus der FDP. Gründerin und Vorsitzende der Theodor-Heuss-Stiftung und langjähriges Mitglied evangelischer Landes- und Bundessynoden, des Evangelischen Kirchentags und christlich-jüdischer Gesellschaften. U.a. Trägerin der Buber-Rosenzweig- Medaille. Erste weibliche Ehrenbürgerin der Stadt München. Mitglied des PEN-Clubs. 1994 Kandidatin für das Amt des Bundespräsidenten. Hildegard Hamm-Brücher starb 2016 in München.