8,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Sven Bramert arbeitet seit über 13 Jahren als Altenpfleger es gibt nichts, was er in seinem Job noch nicht gesehen, gehört oder gerochen hätte. Auch kuriose Erlebnisse mit Trockenpflaumen, heikle Verwechslungen mit historischen Persönlichkeiten und Brustmassagen mit Fußbalsam können ihn und seine Kolleginnen längst nicht mehr schocken. Doch wo andere aus Sorge um die Pietät unserer älteren Mitbürger die Samthandschuhe auspacken, kontert Bramert selbst in den skurrilsten Situationen mit einer ordentlichen Portion Ironie und Humor. Denn für ihn ist klar: Alte Menschen sind schließlich auch nur, na ja, alte Menschen!…mehr

Produktbeschreibung
Sven Bramert arbeitet seit über 13 Jahren als Altenpfleger es gibt nichts, was er in seinem Job noch nicht gesehen, gehört oder gerochen hätte. Auch kuriose Erlebnisse mit Trockenpflaumen, heikle Verwechslungen mit historischen Persönlichkeiten und Brustmassagen mit Fußbalsam können ihn und seine Kolleginnen längst nicht mehr schocken. Doch wo andere aus Sorge um die Pietät unserer älteren Mitbürger die Samthandschuhe auspacken, kontert Bramert selbst in den skurrilsten Situationen mit einer ordentlichen Portion Ironie und Humor. Denn für ihn ist klar: Alte Menschen sind schließlich auch nur, na ja, alte Menschen!
  • Produktdetails
  • Knaur Taschenbücher Nr.78657
  • Verlag: Droemer/Knaur
  • Artikelnr. des Verlages: 3006150
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 208
  • Erscheinungstermin: 1. August 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 194mm x 127mm x 19mm
  • Gewicht: 162g
  • ISBN-13: 9783426786574
  • ISBN-10: 3426786575
  • Artikelnr.: 39931519
Autorenporträt
Bramert, Sven
Sven Bramert arbeitete seit 13 Jahrn in einem Altenpflegeheim der Caritas. Da er sich keinen schöneren Beruf vorstellen kann, ärgert er sich manchmal über das Image, das Altenheimen so anlastet. Denn was wirklich wichtig ist, zeigt er in seinen Anekdoten: Er sieht seine Schützlinge zuallererst als Menschen - und erst danach als Alte, Kranke und Pflegebedürftige. Und deshalb ist es für Sven unerlässlich, mit ihnen zu lachen - wie mit anderen Menschen eben auch.
Rezensionen
"Kuriose erlebnisse mit Trockenpflaumen, Brustmassagen mit Fußbalsam, lustige Verwechslungen mit historischen Persönlichkeiten: Ursprünglich war der anonyme Autor mit seinen erheiternden, aber nie erfundenen Geschichten aus dem Heimalltag nur im Internet unterwegs - als "Altenheimblogger" bei Facebook, bei Twitter, in einem eigenen Blog auf Wordpress. Doch als die Zahl seiner Follower, Fans und Abonnenten tagtäglich wuchs, wurde der Knaur-Taschenbuch Verlag [...] aufmerksam. Und machte ihm den Vorschlag, doch eine Best-of...-Auswahl der bisher erschienenen Geschichten und ein paar bisher unveröffentlichte Anektoden noch einmal als Buch zu veröffentlichen" CAREkonkret - Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege 20140822