Bob, der Streuner Bd.1 - Bowen, James
Zur Bildergalerie

13,00
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Gebundenes Buch

32 Kundenbewertungen

Vollkommen verwahrlost hockt der getigerte Kater eines Abends vor James´ Wohnungstür. Aus seinen großen grünen Augen blickt er ihm so mitleidig entgegen, dass James gar nicht anders kann, als ihn bei sich aufzunehmen. Er nennt den Kater Bob und päppelt ihn wieder auf. Dabei hat James es schon schwer genug - als Straßenmusiker reicht das Geld kaum für sein eigenes Abendessen. Als es dem struppigen Streuner besser geht, lässt James ihn wieder laufen. Doch Bob bleibt. Von nun an weicht er seinem Freund nicht mehr von der Seite. Jeden Tag begleitet er ihn zur Arbeit, stets auf seinem Lieblingsplatz, der rechten Schulter, und bringt James Glück.…mehr

Produktbeschreibung
Vollkommen verwahrlost hockt der getigerte Kater eines Abends vor James´ Wohnungstür. Aus seinen großen grünen Augen blickt er ihm so mitleidig entgegen, dass James gar nicht anders kann, als ihn bei sich aufzunehmen. Er nennt den Kater Bob und päppelt ihn wieder auf. Dabei hat James es schon schwer genug - als Straßenmusiker reicht das Geld kaum für sein eigenes Abendessen. Als es dem struppigen Streuner besser geht, lässt James ihn wieder laufen. Doch Bob bleibt. Von nun an weicht er seinem Freund nicht mehr von der Seite. Jeden Tag begleitet er ihn zur Arbeit, stets auf seinem Lieblingsplatz, der rechten Schulter, und bringt James Glück.
  • Produktdetails
  • Bob, der Streuner Bd.1
  • Verlag: Boje Verlag
  • 5. Aufl.
  • Seitenzahl: 191
  • Altersempfehlung: ab 8 Jahren
  • Erscheinungstermin: 15. April 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 221mm x 154mm x 22mm
  • Gewicht: 385g
  • ISBN-13: 9783414823922
  • ISBN-10: 3414823926
  • Artikelnr.: 39854337
Rezensionen
"Es ist so anrührend, weil man spürt, dass hier etwas 'Echtes' und 'Wahres' erzählt wird, eine Geschichte von der spontanen Zuneigung und Fürsorge zwischen Mensch und Tier. Geschildert wird das Ganze aus der Sicht des Katers. Dazu passen wunderbar die Illustrationen von Gerard Kelley, weil sie die Welt von 'unten', aus der Sicht des tierischen Vierbeiners zeigen." Marion Gottlob, Die Rheinpfalz, 16.04.2015 "Eine wahre Geschichte, die Mut macht." Chico, Februar 2016 "Bob, der Streuner ist mit Gefühl, aber ohne rosa Liebesperlen - die Kinderbuchversion des wahren Bestsellermärchens um einen Ex-Junkie, der einen Kater rettet und mit ihm zusammen ein neues Leben beginnt." eselsohr, August 2016
"Die Geschichte einer wunderbaren Freundschaft." Jasmin Fischer, Westdeutsche Allgemeine Zeitung

"Eine Geschichte, die zeigt, was die Liebe bewirken kann." Monika Lembke, Bild der Frau

"Rührende Biografie für Katzen- und Londonfreunde." GEOSpecial