Physikalische Chemie - Atkins, Peter W.;Paula, Julio de;Smith, David
Zur Bildergalerie
89,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Der 'kleine' Atkins ist und bleibt ein Muss für jeden Bachelor-Studenten und Nebenfächler, der mit Physikalischer Chemie zu tun hat. Wie immer didaktisch brillant präsentieren Peter Atkins und Julio de Paula die gesamte Bandbreite dieses faszinierenden Fachs. Die Neuauflage des Lehrbuchs wird auf perfekte Weise durch das erstmals erscheinende Arbeitsbuch ergänzt - und das mit einem echtem Preisvorteil!…mehr

Produktbeschreibung
Der 'kleine' Atkins ist und bleibt ein Muss für jeden Bachelor-Studenten und Nebenfächler, der mit Physikalischer Chemie zu tun hat. Wie immer didaktisch brillant präsentieren Peter Atkins und Julio de Paula die gesamte Bandbreite dieses faszinierenden Fachs. Die Neuauflage des Lehrbuchs wird auf perfekte Weise durch das erstmals erscheinende Arbeitsbuch ergänzt - und das mit einem echtem Preisvorteil!
  • Produktdetails
  • Verlag: Wiley-VCH
  • Artikelnr. des Verlages: 1134394 000
  • 5. Aufl.
  • Seitenzahl: 1480
  • Erscheinungstermin: 1. April 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 284mm x 220mm x 53mm
  • Gewicht: 3415g
  • ISBN-13: 9783527343942
  • ISBN-10: 3527343946
  • Artikelnr.: 56053288
Autorenporträt
Peter Atkins ist emeritierter Professor für Chemie am Lincoln College der University of Oxford und Autor international bekannter Chemie-Lehrbücher. Er ist einer der erfolgreichsten und didaktisch besten Lehrbuchautoren weltweit und schrieb zahlreiche Lehrbuch-Klassiker. Julio de Paula ist Professor für Chemie am Lewis and Clark College, Portland, Oregon, USA. Zusammen mit Peter Atkins verfasste er bereits zahlreiche erfolgreiche Lehrbücher, neben der Neuauflage von "Physikalische Chemie" u.a. auch "Physical Chemistry for the Life Sciences". David Smith ist Lehrprofessor an der Universität Bristol.
Inhaltsangabe
Eigenschaften von Gasen
Der erste Hauptsatz der Thermodynamik
Der zweite Hauptsatz der Thermodynamik
Phasenübergänge
Chemische Umwandlungen
Chemische Kinetik
Quantentheorie
Struktur der Atome
Die Chemische Bindung
Molekulare Wechselwirkungen
Molekülspektroskopie
Statistische Thermodynamik
Magnetresonanz
Makromoleküle
Festkörper

GLEICHGEWICHT

Die Eigenschaften der Gase

Der Erste Hauptsatz der Thermodynamik

Der Zweite Hauptsatz der Thermodynamik

Physikalische Umwandlungen reiner Stoffe

Einfache Mischungen

Phasendiagramme

Das chemische Gleichgewicht

STRUKTUR

Quantentheorie: Einführung und Grundlagen

Quantentheorie: Methoden und Anwendungen

Atomstruktur und Atomspektren

Molekülstruktur

Molekülsymmetrie

Molekülspektroskopie 1: Rotation

- und Schwingungsspektren

Molekülspektroskopie 2: Elektronenübergänge

Molekülspektroskopie 3: Magnetische Resonanz

Statistische Thermodynamik 1: Grundlagen

Statistische Thermodynamik 2: Anwendungen

Wechselwirkungen zwischen Molekülen

Materialien 1: Makromoleküle und Selbstorganisation

Materialien 2: Festkörper

VERÄNDERUNG

Die Bewegung von Molekülen

Die Geschwindigkeit chemischer Reaktionen

Die Kinetik zusammengesetzter Reaktionen

Molekulare Reaktionsdynamik

Reaktionen an festen Oberflächen

Anhang 1: Bezeichnungen, Einheiten, Konventionen

Anhang 2: Mathematische Grundlagen

Anhang 3: Physikalische Grundlagen

Anhang 4: Lösungen zu den Aufgaben

TEIL 1: Gleichgewicht

DIE EIGENSCHAFTEN DER GASE

DER ERSTE HAUPTSATZ DER THERMODYNAMIK

DER ZWEITE HAUPTSATZ DER THERMODYNAMIK

PHYSIKALISCHE UMWANDLUNGEN REINER STOFFE

DIE EIGENSCHAFTEN EINFACHER MISCHUNGEN

DAS CHEMISCHE GLEICHGEWICHT

TEIL 2: Struktur

QUANTENTHEORIE: EINFÜHRUNG UND GRUNDLAGEN

QUANTENTHEORIE:METHODEN UND ANWENDUNGEN

ATOMSTRUKTUR UND ATOMSPEKTREN

MOLEKÜLSTRUKTUR

MOLEKÜLSYMMETRIE

MOLEKÜLSPEKTROSKOPIE 1: ROTATIONS- UND SCHWINGUNGSSPEKTREN

MOLEKÜLSPEKTROSKOPIE 2: ELEKTRONENÜBERGÄNGE

MOLEKÜLSPEKTROSKOPIE 3: MAGNETISCHE RESONANZ

STATISTISCHE THERMODYNAMIK 1: GRUNDLAGEN

STATISTISCHE THERMODYNAMIK 2: ANWENDUNGEN

WECHSELWIRKUNGEN ZWISCHEN MOLEKÜLEN

MATERIALIEN 1: MAKROMOLEKÜLE UND SELBSTORGANISATION

MATERIALIEN 2: FESTKÖRPER

TEIL 3: Veränderung

DIE BEWEGUNG VON MOLEKÜLEN

DIE GESCHWINDIGKEIT CHEMISCHER REAKTIONEN

REAKTIONSDYNAMIK

KATALYSE

ANHANG A WEGWEISER

ANHANG B TABELLEN

ANHANG C CHARAKTERTAFELN

GRUNDLAGEN Atome Moleküle Makroskopische Materie Energie Die Beziehung zwischen molekularen und makroskopischen Eigenschaften Das elektromagnetische Feld Einheiten TEIL 1: Gleichgewicht DIE EIGENSCHAFTEN DER GASE Das ideale Gas Reale Gase DER ERSTE HAUPTSATZ DER THERMODYNAMIK Grundbegriffe Thermochemie Zustandsfunktionen und totale Differenziale DER ZWEITE HAUPTSATZ DER THERMODYNAMIK Die Richtung freiwilliger Prozesse Die Beschränkung auf das System Die Verbindung von Erstem und Zweitem Hauptsatz PHYSIKALISCHE UMWANDLUNGEN REINER STOFFE Phasendiagramme Thermodynamische Betrachtung von Phasenübergängen DIE EIGENSCHAFTEN EINFACHER MISCHUNGEN Die thermodynamische Beschreibung von Mischungen Die Eigenschaften von Lösungen Phasendiagramme von Zweikomponentensystemen Aktivitäten DAS CHEMISCHE GLEICHGEWICHT Freiwillig ablaufende chemische Reaktionen Die Verschiebung des Gleichgewichts bei Änderung der Reaktionsbedingungen Elektrochemie im Gleichgewicht TEIL 2: Struktur QUANTENTHEORIE: EINFÜHRUNG UND GRUNDLAGEN Die Anfänge der Quantenmechanik Die Dynamik mikroskopischer Systeme Prinzipien der Quantenmechanik QUANTENTHEORIE:METHODEN UND ANWENDUNGEN Translation Schwingung Rotation ATOMSTRUKTUR UND ATOMSPEKTREN Struktur und Spektren wasserstoffähnlicher Atome Die Struktur von Mehrelektronenatomen Die Spektren komplexer Atome MOLEKÜLSTRUKTUR Die Born
Oppenheimer
Näherung Die Valenzbindungstheorie Die Molekülorbitaltheorie Mehratomige Moleküle MOLEKÜLSYMMETRIE Die Symmetrieelemente von Körpern Symmetrie in der MO
Theorie und der Spektroskopie MOLEKÜLSPEKTROSKOPIE 1: ROTATIONS
UND SCHWINGUNGSSPEKTREN Allgemeine Merkmale spektroskopischer Methoden Reine Rotationsspektren Die Schwingung zweiatomiger Moleküle Die Schwingungen mehratomiger Moleküle MOLEKÜLSPEKTROSKOPIE 2: ELEKTRONENÜBERGÄNGE Die Eigenschaften elektronischer Übergänge Das Schicksal angeregter Zustände MOLEKÜLSPEKTROSKOPIE 3: MAGNETISCHE RESONANZ Elektronen und Kerne in Magnetfeldern Kernspinresonanz Pulstechniken in der NMR Elektronenspinresonanz STATISTISCHE THERMODYNAMIK 1: GRUNDLAGEN Die Verteilung von Molekülzuständen Innere Energie und Entropie Die kanonische Zustandssumme STATISTISCHE THERMODYNAMIK 2: ANWENDUNGEN Grundlegende Beziehungen Anwendungen der statistischen Thermodynamik WECHSELWIRKUNGEN ZWISCHEN MOLEKÜLEN Elektrische Eigenschaften Wechselwirkungen zwischen Molekülen Gase und Flüssigkeiten MATERIALIEN 1: MAKROMOLEKÜLE UND SELBSTORGANISATION Struktur und Dynamik Aggregation und Selbstorganisation Größe und Form von Makromolekülen MATERIALIEN 2: FESTKÖRPER Kristallografie Die Eigenschaften von Festkörpern TEIL 3: Veränderung DIE BEWEGUNG VON MOLEKÜLEN Die Bewegung von Molekülen in Gasen Die Bewegung von Molekülen in Flüssigkeiten Diffusion DIE GESCHWINDIGKEIT CHEMISCHER REAKTIONEN Empirische Reaktionskinetik Geschwindigkeitsgesetze Reaktionsmechanismen REAKTIONSDYNAMIK Reaktive Stöße Die Theorie des Übergangszustands Die Dynamik molekularer Stöße Die Dynamik des Elektronentransfers KATALYSE Homogene Katalyse Heterogene Katalyse
Rezensionen
"...Peter Atkin's brillianter Stil ist unverwechselbar und unerreicht. Modern und souverän in der Themenauswahl, anschaulich und verlässlich bei den Inhalten hat sich "Physikalische Chemie" seit langem als Marktführer und als Garant für eine erfolgreiche Prüfung positioniert." Der Wärmebehandlungsmarkt, 04/2007

"Der "große" Atkins ist mit seinem verständlichern und didaktisch brillianten Stil unverwechselbar. Modern und souverän in der Themenauswahl, übersichtlich gegliedert, anschaulich und verlässlich bei den Inhalten hat sich das Werk seit langem als Garant für eine erfolgreiche Prüfung positioniert..." Metall, 4/2007
"Der 'große Atkins' ist und bleibt ein Muss für jeden Studierenden, der mit physikalischer Chemie zu tun hat."
HTM (26.06.2014)

"Ein Muss für jeden Studierenden und Lehrenden."
Lebensmitteltechnik (10/2013, 01.10.2013)

"vorzügliche didaktische Aufbereitung"
VDLUFA-Mitteilungen (1/2013)

"Garant für eine erfolgreiche Prüfung"
METALL (6/2013, 20.06.2013)

"Der Lehrbuchklassiker in der Physikalischen Chemie schlechthin. Selbst bildlich denkenden und der Mathematik kritisch gegenüberstehenden Studenten eine Freude für das Lernen."
Prof. Dr. Marc Leimenstoll, FH Köln (06/2013)

"...Peter Atkin's brillianter Stil ist unverwechselbar und unerreicht. Modern und souverän in der Themenauswahl, anschaulich und verlässlich bei den Inhalten hat sich "Physikalische Chemie" seit langem als Marktführer und als Garant für eine erfolgreiche Prüfung positioniert."
Der Wärmebehandlungsmarkt, 04/2007

"Der "große" Atkins ist mit seinem verständlichern und didaktisch brillianten Stil unverwechselbar. Modern und souverän in der Themenauswahl, übersichtlich gegliedert, anschaulich und verlässlich bei den Inhalten hat sich das Werk seit langem als Garant für eine erfolgreiche Prüfung positioniert..."
Metall, 4/2007