Lernen in Vielfalt
34,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Lernen in Vielfalt nicht nur anzuerkennen, sondern zum Ausgangspunkt einer grundständigen pädagogischen Erneuerung und damit zum Anlass von Schul- und Unterrichtsentwicklung in Bildungseinrichtungen werden zu lassen, ist gegenwärtig Herausforderung und Gestaltungsaufgabe zugleich. Schulleitungen und Lehrkräfte benötigen dazu theoretisches und empirisches Wissen, vor allem aber schulpraktische Erfahrungen und Anschauungen. Der vorliegende Band greift die Grundfragen einer heterogenitätsbewussten Schul- und Unterrichtsentwicklung auf. Dabei zeigt sich, dass ein Lernen in Vielfalt sich in einer…mehr

Produktbeschreibung
Lernen in Vielfalt nicht nur anzuerkennen, sondern zum Ausgangspunkt einer grundständigen pädagogischen Erneuerung und damit zum Anlass von Schul- und Unterrichtsentwicklung in Bildungseinrichtungen werden zu lassen, ist gegenwärtig Herausforderung und Gestaltungsaufgabe zugleich. Schulleitungen und Lehrkräfte benötigen dazu theoretisches und empirisches Wissen, vor allem aber schulpraktische Erfahrungen und Anschauungen.
Der vorliegende Band greift die Grundfragen einer heterogenitätsbewussten Schul- und Unterrichtsentwicklung auf. Dabei zeigt sich, dass ein Lernen in Vielfalt sich in einer Pädagogik entfaltet, die die Entwicklungsstärke der Einzelschule sieht, aber auch deren Rahmenbedingungen auf Systemebene und in den regionalen Kontexten einbezieht.
Das Buch gliedert sich in zwei Hauptteile: Der erste wendet sich der Diskussion und Definition zentraler Begriffe der Pädagogik zu. Im zweiten Teil steht Heterogenität als Herausforderung und Chance für Schul- und Unterrichtsentwicklung im Mittelpunkt, wobei Ergebnisse praktischer und wissenschaftlicher Projekte vorgestellt werden.
  • Produktdetails
  • Verlag: Waxmann Verlag Gmbh
  • Seitenzahl: 192
  • Erscheinungstermin: Juli 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 241mm x 172mm x 20mm
  • Gewicht: 390g
  • ISBN-13: 9783830929444
  • ISBN-10: 3830929447
  • Artikelnr.: 39069291
Autorenporträt
Prof. Dr. Wilfried Bos, Direktor des Instituts für Schulentwicklungsforschung, Technische Universität Dortmund
Arbeitsschwerpunkte Empirische Forschungsmethoden Qualitätssicherung im Bildungswesen Internationale Bildungsforschung Pädagogische Chinaforschung Sozialisationsprozesse ethnischer Minoritäten unter den Aspekten einer europäischen Integration

Dr. phil. habil Silvia-Iris, Professorin für Schulpädagogik und Allgemeine Didaktik an der Technischen Universität Dortmund; Arbeitsschwerpunkte: Schulentwicklung, Reformschulen, Allgemeine Didaktik, Unterrichtsforschung, Übergangsfragen im Bildungswesen, Leistungsbeurteilung. Mitglied im Expertenkreis des Deutschen Schulpreises.
Rezensionen
Eine Zwischenbilanz mit ermutigenden Perspektiven. Jörg Schlömerkemper in: PÄDAGOGIK, 1/2014