Selbst - Lernen - Können
19,80 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Selbstkompetenz als Basiskompetenz für Lernen ist ein zentrales, aber eher vernachlässigtes Thema in der (Schul-)Pädagogik. Die Förderung von Persönlichkeitseigenschaften wie sich selbst zu beruhigen, sich selbst zu motivieren, Frustrationstoleranz entwickeln zu können sowie zielgerichtet zu planen und diese Pläne auch in Handeln umsetzen zu können, ist unabdingbar, wenn Lernen gelingen soll. Die Grundlagen für diese Fähigkeiten werden in der frühen Kindheit gelegt, können aber in der gesamten (Bildungs-)Biographie entwickelt und verfestigt werden und sind somit integraler Bestandteil der…mehr

Produktbeschreibung
Selbstkompetenz als Basiskompetenz für Lernen ist ein zentrales, aber eher vernachlässigtes Thema in der (Schul-)Pädagogik. Die Förderung von Persönlichkeitseigenschaften wie sich selbst zu beruhigen, sich selbst zu motivieren, Frustrationstoleranz entwickeln zu können sowie zielgerichtet zu planen und diese Pläne auch in Handeln umsetzen zu können, ist unabdingbar, wenn Lernen gelingen soll. Die Grundlagen für diese Fähigkeiten werden in der frühen Kindheit gelegt, können aber in der gesamten (Bildungs-)Biographie entwickelt und verfestigt werden und sind somit integraler Bestandteil der pädagogischen Arbeit. In diesem Band werden sowohl theoretische Grundlagen zum Thema Selbstkompetenzentwicklung und Selbstkompetenzförderung als auch praxisnahe Ansätze für Schule und darüber hinaus dargestellt.
  • Produktdetails
  • Verlag: Schneider Hohengehren/Direktbezug
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 241
  • Erscheinungstermin: Juli 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 241mm x 172mm x 23mm
  • Gewicht: 492g
  • ISBN-13: 9783834017628
  • ISBN-10: 3834017620
  • Artikelnr.: 48626503
Autorenporträt
Prof. Dr. Claudia Solzbacher, Professur für Schulpädagogik an der Universität Osnabrück. Dr. Miriam Buse, wissenschaftliche Mitarbeiterin im Institut für Erziehungswissenschaften an der Universität Osnabrück. Dr. Meike Sauerhering, wissenschaftliche Mitarbeiterin der Forschungsstelle Begabungsförderung des nifbe bis 12/2015.