Diversität, Partizipation und Benachteiligung im Hochschulsystem
34,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Erscheint vorauss. 18. Oktober 2021
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Mehr Chancengleichheit bei der Hochschulbildung im gesamten student life cycle zu erreichen, ist das Ziel bildungspolitischer Bestrebungen und Projektvorhaben. Wie wirksam und nachhaltig sind ebensolche Projekte? Welcher Innovationen bedarf es in der Hochschullandschaft, um eine Chancengleichheit für unterrepräsentierte Gruppen im Hochschulbildungssystem zu erreichen? Der Sammelband vereint sowohl theoretisch-konzeptionelle als auch empirische und praxisorientierte Beiträge, die diese Fragestellungen adressieren, unterschiedliche bildungspolitische Maßnahmen vorstellen und die Thematik einer chancengerechten Hochschulbildung kritisch reflektieren.…mehr

Produktbeschreibung
Mehr Chancengleichheit bei der Hochschulbildung im gesamten student life cycle zu erreichen, ist das Ziel bildungspolitischer Bestrebungen und Projektvorhaben. Wie wirksam und nachhaltig sind ebensolche Projekte? Welcher Innovationen bedarf es in der Hochschullandschaft, um eine Chancengleichheit für unterrepräsentierte Gruppen im Hochschulbildungssystem zu erreichen? Der Sammelband vereint sowohl theoretisch-konzeptionelle als auch empirische und praxisorientierte Beiträge, die diese Fragestellungen adressieren, unterschiedliche bildungspolitische Maßnahmen vorstellen und die Thematik einer chancengerechten Hochschulbildung kritisch reflektieren.
  • Produktdetails
  • Verlag: Verlag Barbara Budrich
  • Artikelnr. des Verlages: 11708
  • Seitenzahl: 273
  • Erscheinungstermin: 18. Oktober 2021
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm
  • Gewicht: 361g
  • ISBN-13: 9783847425182
  • ISBN-10: 3847425188
  • Artikelnr.: 61644792
Autorenporträt
Dr. Miriam Lotze, wissenschaftliche Mitarbeiterin, Institut für Erziehungswissenschaften, Fachgebiet Berufs- und Wirtschaftspädagogik, Universität Osnabrück Dr. Katharina Wehking, wissenschaftliche Mitarbeiterin, Institut für Erziehungswissenschaft, Fachgebiet Berufs- und Wirtschaftspädagogik, Universität Osnabrück
Inhaltsangabe
Miriam Lotze und Katharina Wehking: Diversität, Partizipation und Benachteiligung im Hochschulsystem - eine empirische und terminologische Situationsbestimmungzu traditionellen und nicht-traditionellen Studierenden an deutschen Hochschulen Andrea D. Bührmann: "Making excellence inclusive" - zum konstruktiven Umgang mit Bildungsbenachteiligungen im Hochschulsystem
Lisa M. Rosen: Plurale(s) Regime der Teilhabe? Potenziale, Herausforderungen undKerndimensionen transnational vergleichender Inklusionsforschung an Hochschulen
Kristin Fricke, Felicitas Klingler, Ulrich Löffler und Sjard T. Seibert: Brückenschlag+ an der Georg-August-Universität Göttingen - das Projekt im Überblick
Evamarie König und Anika Werner: Soziale Herkunft als Dimension im Diversitätsverständnis - Förderung der Bildungsgerechtigkeit durch vorbildhaftes Peer-to-peer-Management bei ArbeiterKind.de am Beispiel Niedersachsen
Anne Rothärmel, Laura Sanau und Sylvia Skubala: Wege ins Studium öffnen - Talentscouting in der Region der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften. Projekt, Hintergründe und ausgewählte Ergebnisse
Britta Wittner, Maximilian Jantzen, Stefanie Powazny, Fabian Klauke und Simone Kauffeld: CHO1CE+ - First-Generation-Studierende auf ihrem Bildungsweg in Präsenzcoachings, Trainings und digital unterstützen und begleiten
Frauke Drewes: Was haben wir geschafft? - Auswirkungen von hochschulischen Maßnahmen für Studierende mit Fluchterfahrung am Beispiel des Projekts "HAWK open"
Barbara Schwarze, Marika Gervens und Sarah Albers: Das digitale Tool Study IQ - Mehr Zugangschancen zu Hochschulangeboten für Studierende mit Migrationshintergrund
Dorothee Kochskämper, Katharina Mangold, Wolfgang Schröer und Severine Thomas: Studieren nach der Jugendhilfe. Wege junger Menschen aus Jugendwohngruppen oder Pflegefamilien an die Hochschule
Maria Krüger-Basener, Carolin Schubert, Kristina Siers, Stefan Woltmann, Silvana Vogeler und Julia Kittel: Erfolgversprechende Maßnahmen zur Erhöhung der Studierneigung bei Schülerinnen: Erkenntnisse und Empfehlungen aus dem Projekt NEO-MINT
Marie-Kathrin Drauschke und Greta Schaffer-Weiß: Mit Mentoring zu mehr Chancengerechtigkeitim Wissenschaftssystem - Praxisbeispiele der Universität Osnabrück