Vom kleinen Waschbären, der sich traute, mutig zu sein - Toepel, Kerstin
Zur Bildergalerie
12,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

4 Kundenbewertungen

Der kleine Waschbär Henry will das Eichhörnchenbaby Ben zurück zu seinen Eltern bringen. Doch an der ehemaligen Eichhörnchensiedlung bietet sich ihm ein trostloses Bild: Der Wald wurde hier gerodet. Die Eichhörnchen sind an eine andere Stelle gezogen. Fest entschlossen, Bens Familie zu finden, macht sich der kleine Waschbär mit dem Eichhörnchenbaby auf eine abenteuerliche Suche. Der dunkle Wald ist beängstigend, doch Henry gibt nicht auf. Schließlich naht Hilfe von unerwarteter Seite. Am Ende entdeckt Henry eine Überraschung, mit der niemand gerechnet hat.Ein Bilderbuch über Mut und Hoffnung für Kinder ab 3 Jahren.…mehr

Produktbeschreibung
Der kleine Waschbär Henry will das Eichhörnchenbaby Ben zurück zu seinen Eltern bringen. Doch an der ehemaligen Eichhörnchensiedlung bietet sich ihm ein trostloses Bild: Der Wald wurde hier gerodet. Die Eichhörnchen sind an eine andere Stelle gezogen. Fest entschlossen, Bens Familie zu finden, macht sich der kleine Waschbär mit dem Eichhörnchenbaby auf eine abenteuerliche Suche. Der dunkle Wald ist beängstigend, doch Henry gibt nicht auf. Schließlich naht Hilfe von unerwarteter Seite. Am Ende entdeckt Henry eine Überraschung, mit der niemand gerechnet hat.Ein Bilderbuch über Mut und Hoffnung für Kinder ab 3 Jahren.
  • Produktdetails
  • Bilderbücher für 3- bis 6-Jährige
  • Verlag: SCM R. Brockhaus
  • Artikelnr. des Verlages: 228888000
  • 3., NED
  • Seitenzahl: 40
  • Altersempfehlung: ab 3 Jahren
  • Erscheinungstermin: 10. Mai 2021
  • Deutsch
  • Abmessung: 304mm x 220mm x 12mm
  • Gewicht: 492g
  • ISBN-13: 9783417288889
  • ISBN-10: 3417288886
  • Artikelnr.: 59311600
Autorenporträt
Toepel, Kerstin§Kerstin Toepel, geboren 1992 in Heidelberg, studierte Kommunikationsdesign in Köln und in London. Seit 2015 arbeitet sie in ihrem Traumberuf als Art Director in Mannheim. In ihrer Freizeit ist sie immer auf der Suche nach neuen Ventilen für Kreativität und liebt das Leben mit Stift in der Hand, Hund im Schlepptau, Freunden an der Seite und Jesus im Herzen.