Ein bärenstarker Geist - Liebers, Andrea
24,80 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Bei den Bären geht es immer munter zu, alleine das macht schon beim Lesen und Anschauen der Bilder gute Laune. Das rührt sicher auch von der großen Waldesruhe und Bärengemütlichkeit des weisen Großen Ark her, der seinen Bärenschülern beibringt, um was es im Leben wirklich geht: Das Herz am rechten Fleck haben und mit einem offenen Geist in die Welt und ins Leben schauen. In diesem Band dürfen wir den Geschichten lauschen, die der Große Ark seinen Schülern erzählt und ihnen bei ihren Achtsamkeits- und Meditationsübungen zuschauen. Da bekommt man sofort Lust, es ihnen nachzumachen."Rücken sehr…mehr

Produktbeschreibung
Bei den Bären geht es immer munter zu, alleine das macht schon beim Lesen und Anschauen der Bilder gute Laune. Das rührt sicher auch von der großen Waldesruhe und Bärengemütlichkeit des weisen Großen Ark her, der seinen Bärenschülern beibringt, um was es im Leben wirklich geht: Das Herz am rechten Fleck haben und mit einem offenen Geist in die Welt und ins Leben schauen. In diesem Band dürfen wir den Geschichten lauschen, die der Große Ark seinen Schülern erzählt und ihnen bei ihren Achtsamkeits- und Meditationsübungen zuschauen. Da bekommt man sofort Lust, es ihnen nachzumachen."Rücken sehr gut aufgerichtet,Herz und Körper gut durchlichtet,Ohren steif und Augen schließen,jeden Atemzug genießen."
  • Produktdetails
  • Edition Kimonade
  • Verlag: Synergia / Worms Verlag
  • Seitenzahl: 86
  • Altersempfehlung: ab 5 Jahre
  • Erscheinungstermin: September 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 273mm x 229mm x 15mm
  • Gewicht: 626g
  • ISBN-13: 9783947884353
  • ISBN-10: 3947884354
  • Artikelnr.: 60025575
Autorenporträt
Liebers, Andrea§Andrea Liebers lebt und arbeitet in der Nähe von Heidelberg und schreibt seit dreißig Jahren Bücher, die die Herzen von Kindern und Erwachsenen im Sturm erobern. Da sie davon überzeugt ist, dass die Weisheit des Buddha gerade in der heutigen Zeit eine positive und verbindende Kraft sein kann (v. a. da man nicht an den Buddha "glauben" muss, um seinen Einsichten zu folgen), hat sie die Edition Kimonade gegründet.