Kategorien und Grenzen der empirischen Verankerung der Wirtschaftsforschung (eBook, PDF) - Richter, Josef
39,95 €
39,95 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*
0 °P sammeln
39,95 €
39,95 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
39,95 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
39,95 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: PDF


Produktdetails
  • Verlag: Gruyter, Walter de GmbH
  • Seitenzahl: 348
  • Erscheinungstermin: 07.11.2016
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783110505825
  • Artikelnr.: 56304301

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

Inhaltsangabe
Aus dem Inhalt: 1. Einleitung 2. Wirtschaftsstatistik als Voraussetzung empirischer Wirtschaftsforschung 2.1 Vorbemerkungen 2.2 Anforderungsprofil 2.3 Begrenzungen 2.4 Lösungsansätze der Wirtschaftsstatistik 2.4.1 Fundamentalentscheidungen 2.4.2 Prozesse 2.4.3 Theoriegehalt der Lösungsansätze 2.4.4 Modelle zur Generierung Statistischer Information 3. Ausgewählte Ergebnisse der Wirtschaftsstatistik als Grundlagen der Wirtschaftsforschung 3.1 Außenhandelsstatistik 3.2 Konjunkturstatistik im produzierenden Bereich 3.3 Leistungs- und Strukturerhebungen 4. Die Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung als Grundlage der Wirtschaftsforschung 4.1 Die Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung zu laufenden Preisen 4.2 Messung des Kapitaleinsatzes im Rahmen der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung 4.3 Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung zu konstanten Preisen 4.4 Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung zu internationalen Preisen 4.5 Quartalsrechnung 4.6 Input-Output Tabellen 4.7 Empirischer Exkurs: Der Modellgehalt der Aggregate der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung 4.7.1 Unter optimalen Voraussetzungen - Die österreichische Situation 1988 4.7.2 Unter Normalbedingungen - Die österreichische Situation 1989 4.7.3 Im Revisionszyklus 4.7.4 Im internationalen Vergleich - Am Beispiel des eigengenutzten Wohnungsbesitz 5. Implikationen für die empirische Wirtschaftsforschung 5.1 Anspruch an die Datengrundlage und Grenzen der Umsetzung 5.2 Datengenerierung durch die Wirtschaftsforschung 6. Optionen für eine verbesserte Fundierung der Wirtschaftsforschung 6.1 Kurzfristige Optionen 6.2 Strategien auf mittlere Sicht - Erschließung neuer Informationsquellen 6.3 Überwindung der Kommunikationsbarrieren zwischen Datenproduzenten und Datenverwendern 6.4 Differenzierung nach der Funktion 6.5 Plädoyer für eine Reorientierung 7. Literaturhinweise 8. Abkürzungsverzeichnis 9. Register