Der Liebesbrief des Vaters - Royer, Hannelore; Royer, Hans P.
12,99
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Buch mit Leinen-Einband

Gott hat Ihnen einen Liebesbrief geschrieben. Dieser Liebesbrief ist sein Wort, die Bibel. Sie ist voller Worte des Lebens und der Wertschätzung. Hannelore und Hans Peter Royer haben die schönsten Bibelverse des Alten und Neuen Testaments ausgewählt und diese unter den verschiedenen Facetten der Liebe Gottes zusammengestellt. Es geht u.a. um Vertrauen, unsere Kindschaft, unser Erbe, unsere Berufung. Ein inspirierendes Buch und wunderbares Geschenk.…mehr

Produktbeschreibung
Gott hat Ihnen einen Liebesbrief geschrieben. Dieser Liebesbrief ist sein Wort, die Bibel. Sie ist voller Worte des Lebens und der Wertschätzung. Hannelore und Hans Peter Royer haben die schönsten Bibelverse des Alten und Neuen Testaments ausgewählt und diese unter den verschiedenen Facetten der Liebe Gottes zusammengestellt. Es geht u.a. um Vertrauen, unsere Kindschaft, unser Erbe, unsere Berufung. Ein inspirierendes Buch und wunderbares Geschenk.
  • Produktdetails
  • Verlag: Scm Hänssler
  • Artikelnr. des Verlages: .395787000, 395787000
  • 2., Neuausg.
  • Seitenzahl: 144
  • Erscheinungstermin: 6. Februar 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 172mm x 111mm x 18mm
  • Gewicht: 178g
  • ISBN-13: 9783775157872
  • ISBN-10: 3775157875
  • Artikelnr.: 47278669
Autorenporträt
Royer, Hans Peter
Hans Peter Royer, Jahrgang 1962, war staatl. geprüfter Berg-, Ski- und Höhlenführer. Er leitete den Tauernhof (Fackelträger) als Direktor und war gleichzeitig Stellvertretender Direktor von "Fackelträger International". Mit seiner Frau Hannelore und seinen drei Kindern lebte er in Schladming/Österreich. Im August 2013 starb er bei einem Bergunfall. Vorträge, Predigten und Videos von Hans Peter Royer gibt es auf: www.hanspeterroyer.com

Royer, Hannelore
Hannelore Royer, Jg. 1964, führt eine Frühstückspension in der Ramsau am Dachstein und war verheiratet mit Hans Peter Royer (1962-2013). Er war staatlich geprüfter Berg-, Ski- und Höhenführer und ehemaliger Direktor des Tauernhofes / Fakelträger in Schladming sowie stellvertretender Direktor von Fakelträger International.