36,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Die Einsatzbereiche der Schematherapie haben sich in den letzten Jahren vergrößert, das Verfahren wird nicht mehr nur ambulant, sondern auch stationär eingesetzt - und dies bei einer ganzen Reihe psychischer Störungen.
Im Fokus dieser Einführung stehen die Besonderheiten, die bei der störungsspezifischen Behandlung berücksichtigt werden sollten. Die Störungsbilder werden durch Fallbeispiele und Therapiedialoge anschaulich und praxisnah aufbereitet. Erfahrungen mit dem Gruppensetting und Möglichkeiten der aktiven Einbindung von pflegerischen Co-Therapeuten und Fachtherapeuten ergänzen das…mehr

Produktbeschreibung
Die Einsatzbereiche der Schematherapie haben sich in den letzten Jahren vergrößert, das Verfahren wird nicht mehr nur ambulant, sondern auch stationär eingesetzt - und dies bei einer ganzen Reihe psychischer Störungen.

Im Fokus dieser Einführung stehen die Besonderheiten, die bei der störungsspezifischen Behandlung berücksichtigt werden sollten. Die Störungsbilder werden durch Fallbeispiele und Therapiedialoge anschaulich und praxisnah aufbereitet. Erfahrungen mit dem Gruppensetting und Möglichkeiten der aktiven Einbindung von pflegerischen Co-Therapeuten und Fachtherapeuten ergänzen das Konzept. Mit E-Book inside

Aus dem Inhalt: Wieso Schematherapie? - Störungsspezifische Anwendung (u.a. bei Borderline-Persönlichkeitsstörung, Posttraumatischer Belastungsstörung, Depression, Panikstörung, Zwangsstörungen, Essstörungen) - Schematherapie in der Gruppe - Besonderheiten im stationären Setting (u.a. therapeutische Bindung, Teamprozesse, das multidisziplinäre Team)
  • Produktdetails
  • Verlag: Beltz Psychologie
  • Artikelnr. des Verlages: 128258
  • Originalausgabe
  • Seitenzahl: 219
  • Erscheinungstermin: 17. August 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 246mm x 172mm x 17mm
  • Gewicht: 510g
  • ISBN-13: 9783621282581
  • ISBN-10: 3621282580
  • Artikelnr.: 42679230
Autorenporträt
Reusch, Yvonne
Dipl.-Psych. Yvonne Reusch, Dozentin und Supervisorin für Verhaltenstherapie und Schematherapie. Co-Leitung des Instituts für Schematherapie Stuttgart IST-S.

Valente, Matias
Dr. Matias Valente, Psychologischer Psychotherapeut, Dozent und Supervisor für Verhaltens- und Schematherapie. Co-Leiter des Instituts für Schematherapie Stuttgart IST-S.