12,50
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

"Sie ist mein Leben. Sie weiß, dass ich da bin, deswegen kann sie so friedlich schlafen. Ich weiß, dass sie da ist, deswegen funktioniere ich. Nein, wir sind keine Freunde. Wir gehen weit über diesen weltlichen Begriff hinaus und kein Mensch kann sagen, was zur Hölle wir sind." Dex und Joana gehören seit ihrer Kindheit zusammen. Doch während Dex ausschließlich Joana braucht, sehnt sich Joana auch nach anderen Menschen. Dex lässt ihr diese Freiheit, soweit das möglich ist, bis plötzlich Marco in Joanas Leben tritt ...
Wann wird aus Freundschaft Liebe? Wann wird aus Liebe Besessenheit? Wann
…mehr

Produktbeschreibung
"Sie ist mein Leben. Sie weiß, dass ich da bin, deswegen kann sie so friedlich schlafen. Ich weiß, dass sie da ist, deswegen funktioniere ich. Nein, wir sind keine Freunde. Wir gehen weit über diesen weltlichen Begriff hinaus und kein Mensch kann sagen, was zur Hölle wir sind."
Dex und Joana gehören seit ihrer Kindheit zusammen. Doch während Dex ausschließlich Joana braucht, sehnt sich Joana auch nach anderen Menschen. Dex lässt ihr diese Freiheit, soweit das möglich ist, bis plötzlich Marco in Joanas Leben tritt ...

Wann wird aus Freundschaft Liebe? Wann wird aus Liebe Besessenheit? Wann ist eine Beziehung identitätsstiftend? Und wann löst man sich in ihr auf?
Mit großer poetischer Sprache widmet sich "Ich bin Merkur" den einzigen Dingen, die im Universum von Bedeutung sind. Jedenfalls für Dex und Joana.
  • Produktdetails
  • Edition Periplaneta
  • Verlag: Periplaneta
  • Seitenzahl: 150
  • Erscheinungstermin: 2. Mai 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 144mm x 17mm
  • Gewicht: 200g
  • ISBN-13: 9783959960939
  • ISBN-10: 395996093X
  • Artikelnr.: 52464796
Autorenporträt
Sergeeva, Ava
Ava Sergeeva, geboren 1987 in St. Petersburg, studierte in Erlangen Theaterwissenschaft und Japanologie. Seit 2012 lebt und schreibt die ausgebildete Journalistin in Berlin. Neben dem Schreiben engagiert sie sich in einem gemeinnützigen Verein für mehr kulturelle Vielfalt in deutschsprachigen Medien und leitet Projekte zur Fortbildung von Medienschaffenden mit und ohne Einwanderungsgeschichte. Seit 2013 ist sie Schirmherrin und Co-Leiterin der "Taverne Zwischen Den Welten", dem ersten monatlichen Treffen der Berliner Liverollenspielszene. Mit "Ich bin Merkur" gibt sie ihr literarisches Debüt beim Periplaneta Verlag. Zum Genrerepertoire der Autorin gehören Gegenwartsliteratur, Bühnenskripte für das Musiktheater und Erzählungen aus dem Bereich Urban Fantasy. www.avasergeeva.wordpress.com