Marktplatzangebote
7 Angebote ab € 0,32 €

    Broschiertes Buch

Mit dem Werkbeitrag aus dem Kindlers Literatur Lexikon. Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK.
Frau Kommerzienrätin Jenny Treibel, geborene Bürstenbinder, ist empört, als die unbegüterte Corinna Schmidt ihren Sohn Leopold um den Finger wickelt - und, wie sie selbst, mit ihrer Hochzeit Karriere machen will. In der Berliner Bourgeoisie ist man doch lieber unter sich. Es gibt allerdings ein Problem: "alles möchte reich sein."…mehr

Produktbeschreibung
Mit dem Werkbeitrag aus dem Kindlers Literatur Lexikon.
Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der
Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK.

Frau Kommerzienrätin Jenny Treibel, geborene Bürstenbinder, ist empört, als die unbegüterte Corinna Schmidt ihren Sohn Leopold um den Finger wickelt - und, wie sie selbst, mit ihrer Hochzeit Karriere machen will. In der Berliner Bourgeoisie ist man doch lieber unter sich. Es gibt allerdings ein Problem: "alles möchte reich sein."
  • Produktdetails
  • Fischer Taschenbücher Bd.90044
  • Verlag: Fischer Taschenbuch
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 208
  • Erscheinungstermin: 5. März 2008
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm
  • Gewicht: 210g
  • ISBN-13: 9783596900442
  • ISBN-10: 3596900441
  • Artikelnr.: 23319188
Autorenporträt
Theodor Fontane (1819 -1898) ist der bedeutendste Erzähler des literarischen Realismus. Der gelernte Apotheker machte mit 30 Jahren das Schreiben zum Beruf, zunächst als Journalist und Theaterkritiker. Erst spät begann er erfolgreich Romane und Erzählungen zu schreiben. Seine Romane und Novellen, die vielfach verfilmt wurden, zählen zu den meistgelesenen Klassikern des 19. Jahrhunderts.