Es hätte alles bedeutend schlimmer kommen können - Schneider, Gerd K.
22,30 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Ohne Risiko: Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2021
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Diese Autobiografie zeigt den Werdegang eines gebürtigen Berliners, der als Mischling ersten Grades im Dritten Reich im Norden Berlins aufwuchs, und der nach einer Kellnerlehre in einem der besten Hotels Berlins nach Kanada und in die Staaten auswanderte, wo er zum Akademiker aufstieg. Dieser nicht alltägliche Werdegang vom geächteten Bauchnabeljuden zum geachteten Professor der Germanistik mit allen seinen Wegen und Irrwegen spielt sich zuerst in der Vorkriegs- und Kriegszeit in Berlin ab, in der Halbjuden als Außenseiter behandelt wurden, und in der Zeit, als das Leben nach 1945 mit dem…mehr

Produktbeschreibung
Diese Autobiografie zeigt den Werdegang eines gebürtigen Berliners, der als Mischling ersten Grades im Dritten Reich im Norden Berlins aufwuchs, und der nach einer Kellnerlehre in einem der besten Hotels Berlins nach Kanada und in die Staaten auswanderte, wo er zum Akademiker aufstieg. Dieser nicht alltägliche Werdegang vom geächteten Bauchnabeljuden zum geachteten Professor der Germanistik mit allen seinen Wegen und Irrwegen spielt sich zuerst in der Vorkriegs- und Kriegszeit in Berlin ab, in der Halbjuden als Außenseiter behandelt wurden, und in der Zeit, als das Leben nach 1945 mit dem Schwarzen Markt und dem Hamstern zum Überleben um jeden Preis wurde. Die Erlebnisse in der Neuen Welt, das Leben an der Ostküste Kanadas, in Edmonton, Vancouver und im rauen Norden der kanadischen Wildnis werden im zweiten Teil dieses Bandes mit großer Menschenkenntnis und viel Humor beschrieben.
  • Produktdetails
  • Verlag: Praesens Verlag
  • Seitenzahl: 283
  • Erscheinungstermin: April 2008
  • Deutsch
  • Abmessung: 219mm x 140mm x 19mm
  • Gewicht: 450g
  • ISBN-13: 9783706904728
  • ISBN-10: 3706904721
  • Artikelnr.: 23314343