• Broschiertes Buch

5 Kundenbewertungen

Sie sind in enger Umarmung vereint. Doch der Totentanz hat längst begonnen ...
Ein Mann und eine Frau, entkleidet und in einer engen Umarmung vereint, die Körper mit einer Schnur aneinander gefesselt. Das Bett, auf dem sie liegen, ist blutdurchtränkt, davor auf bizarre Weise drapiert die Nachtwäsche der beiden Opfer. Dieser schaurige Anblick bietet sich Nils Trojan und seinem Team, als sie in der Wohnung eintreffen, in der sich das grauenhafte Verbrechen ereignet hat. Welcher kranke Geist hat hier gewütet? Wie weit geht Hass, dass er einen Menschen zu einer solchen Tat verführt? Trojan ist…mehr

Produktbeschreibung
Sie sind in enger Umarmung vereint. Doch der Totentanz hat längst begonnen ...

Ein Mann und eine Frau, entkleidet und in einer engen Umarmung vereint, die Körper mit einer Schnur aneinander gefesselt. Das Bett, auf dem sie liegen, ist blutdurchtränkt, davor auf bizarre Weise drapiert die Nachtwäsche der beiden Opfer. Dieser schaurige Anblick bietet sich Nils Trojan und seinem Team, als sie in der Wohnung eintreffen, in der sich das grauenhafte Verbrechen ereignet hat. Welcher kranke Geist hat hier gewütet? Wie weit geht Hass, dass er einen Menschen zu einer solchen Tat verführt? Trojan ist schockiert, als ausgerechnet Theresa Landsberg, die Frau seines Chefs, in den Kreis der Verdächtigen gerät. Er will nicht an ihre Schuld glauben, und doch weiß er, dass er jede Spur verfolgen muss. Denn soeben wurde ein weiteres Liebespaar tot aufgefunden ...

„Die Puppenmacherin, „Der Federmann“, „Die Totentänzerin“ – Max Bentows Ermittler Nils Trojan hat es immer mit haarsträubenden Fällen zu tun. In den Thrillern treibt stets ein Serienmröder sein Unwesen, der seine Opfer auf ganz besonders grausame Weise tötet und den Tatort schon fast in eine rituelle Szenerie verwandelt.

Max Bentow lebt und arbeitet in Berlin. Sein Kiez befindet sich zwischen Neukölln, Friedrichshain und Kreuzberg, wo er jeden Winkel kennt. Wie sein Kommissar fährt auch Max Bentow am liebsten Fahrrad oder geht zu Fuß. Auf seinen täglichen Spaziergängen durchs Viertel beobachtet er genau, Menschen, Schauplätze, Straßenzüge.

Wie auch in seinen anderen Romane, macht diese genaue Beobachtung auch den Thriller „Die Totentänzerin“ so real. Der Leser kann gewissermaßen mit dem Stadtplan mitverfolgen, wo sich Täter und Ermittler gerade bewegen. Dennoch handelt es sich bei Max Bentows Krimis nicht um reine Berlin-Thriller: die Fälle weisen stets über die Stadtgrenzen hinaus und könnten trotz allen Berlinbezugs auch in anderen Großstädten spielen.

Weitere Thriller von Max Bentow:
Die Puppenmacherin / Nils Trojan Bd.1
Der Federmann / Nils Trojan Bd.2
Die Totentänzerin / Nils Trojan Bd.3
  • Produktdetails
  • Verlag: Page & Turner
  • Seitenzahl: 384
  • Erscheinungstermin: 27. August 2013
  • Abmessung: 216mm x 136mm x 37mm
  • Gewicht: 504g
  • ISBN-13: 9783442204052
  • ISBN-10: 3442204054
  • Artikelnr.: 38049885
Rezensionen
"Ein sehr blutiges, sehr unheimliches, sehr lesenswertes Buch."