-20%
7,99
Bisher 9,95**
7,99
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Bisher 9,95**
7,99
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Bisher 9,95**
-20%
7,99
Preis in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Bisher 9,95**
-20%
7,99
Preis in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub


Ein Giftmüllskandal, der die Katastrophe von Seveso in den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts noch einmal aufrollt und mit Abfallverschiebungen im Bergischen Land, speziell in Wuppertal, verbindet ist das Thema dieses neuen Krimis von Jürgen Kasten. Der mittlerweile dem geneigten Leser aus den vorhergegangenen Krimis bekannte Ermittler der Mordkommission, Murat Cenk, kommt ins Spiel, weil der Tod eines Handlangers der großen Giftmüllverschieber aufgeklärt werden muss. die Ereignisse überschlagen sich in der Folge und die Polizei hat es nicht nur mit Mord, sondern auch mit mafiösen Strukturen…mehr

  • Geräte: eReader
  • mit Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 2.14MB
Produktbeschreibung
Ein Giftmüllskandal, der die Katastrophe von Seveso in den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts noch einmal aufrollt und mit Abfallverschiebungen im Bergischen Land, speziell in Wuppertal, verbindet ist das Thema dieses neuen Krimis von Jürgen Kasten. Der mittlerweile dem geneigten Leser aus den vorhergegangenen Krimis bekannte Ermittler der Mordkommission, Murat Cenk, kommt ins Spiel, weil der Tod eines Handlangers der großen Giftmüllverschieber aufgeklärt werden muss. die Ereignisse überschlagen sich in der Folge und die Polizei hat es nicht nur mit Mord, sondern auch mit mafiösen Strukturen zu tun, bei denen unter anderem ein Eiscafé in der Wuppertaler Luisenstraße in die Luft gesprengt wird. Der Autor verbindet auf höchst spannende und unterhaltsame Art den großen Dioxin-Umweltskandal von 1976 mit fiktiven Geschehnissen der heutigen Zeit in Wuppertal und Umgebung.

Jürgen Kasten wurde in Berlin geboren und verbrachte seine Kindheit und Jugend in Gelsenkirchen und Bochum. Heute wohnt er in Wuppertal. Mittlere Reife und Lehre als Maschinenschlosser mit dem Berufsziel Maschinenbauingenieur. Das verhinderte die Einberufung zur Bundeswehr. Danach kurz entschlossene Bewerbung bei der Polizei. Dort ohne Reue hängen geblieben. Ausbildung in Mün­ster, Linnich und Düsseldorf. Dann Wechsel zur Kripo. Weitere Ausbildung in Wuppertal. Fachhochschulreife in Essen. Stationen bei der Kriminalpolizei: Allgemeine Kriminalität, 18 Jahre lang Umweltkriminalität, Korruptionsdelikte und fast die gesamten 40 Dienstjahre Mitglied sowie später Führung von Mordkommissionen. Zu diesen Themen jahrelang als Referent im Lande unterwegs. Zuletzt Leiter des KK 11 Wuppertal, Kommissariat für Todesermittlungen, Brand, Waffendelikte.
  • Produktdetails
  • Verlag: Bergischer Verlag
  • Seitenzahl: 192
  • Erscheinungstermin: 17.10.2017
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783945763469
  • Artikelnr.: 49464868
Autorenporträt
Kasten, Jürgen
Jürgen Kasten wurde in Berlin geboren und verbrachte seine Kindheit und Jugend in Gelsenkirchen und Bochum. Heute wohnt er in Wuppertal. Mittlere Reife und Lehre als Maschinenschlosser mit dem Berufsziel Maschinenbauingenieur. Das verhinderte die Einberufung zur Bundeswehr. Danach kurz entschlossene Bewerbung bei der Polizei. Dort ohne Reue hängen geblieben. Ausbildung in Münster, Linnich und Düsseldorf. Dann Wechsel zur Kripo. Weitere Ausbildung in Wuppertal. Fachhochschulreife in Essen. Stationen bei der Kriminalpolizei: Allgemeine Kriminalität, 18 Jahre lang Umweltkriminalität, Korruptionsdelikte und fast die gesamten 40 Dienstjahre Mitglied sowie später Führung von Mordkommissionen. Zu diesen Themen jahrelang als Referent im Lande unterwegs. Zuletzt Leiter des KK 11 Wuppertal, Kommissariat für Todesermittlungen, Brand, Waffendelikte.