6,49 €
6,49 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*
0 °P sammeln
6,49 €
6,49 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
6,49 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
6,49 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: ePub


Der Band gestaltet authentisch, wie ein Ich-Erzähler im August 1947 aus Vaskút, seinem ungarischen Heimatdorf, in dem er eine behütete Kindheit erlebt hat, mit den Eltern, der Großmutter und über tausend weiteren deutschen Bewohnern in die sowjetische Besatzungszone vertrieben wird. Die Familie verschlägt es nach Görlitz, wo es allen schwer fällt, sich in dem ablehnenden Umfeld zu behaupten. Von Sehnsucht gedrängt, kehrt der Erzähler als Erwachsener viele Male ins vertraute Dorf am Rande der Puszta zurück und beginnt, über das, was ihm in beiden Ländern widerfahren ist, auf nachvollziehbare…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 0.85MB
  • FamilySharing(5)
Produktbeschreibung
Der Band gestaltet authentisch, wie ein Ich-Erzähler im August 1947 aus Vaskút, seinem ungarischen Heimatdorf, in dem er eine behütete Kindheit erlebt hat, mit den Eltern, der Großmutter und über tausend weiteren deutschen Bewohnern in die sowjetische Besatzungszone vertrieben wird. Die Familie verschlägt es nach Görlitz, wo es allen schwer fällt, sich in dem ablehnenden Umfeld zu behaupten. Von Sehnsucht gedrängt, kehrt der Erzähler als Erwachsener viele Male ins vertraute Dorf am Rande der Puszta zurück und beginnt, über das, was ihm in beiden Ländern widerfahren ist, auf nachvollziehbare Weise zu schreiben, um das Geschehene als Zeitzeuge zu bewahren.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: HeRaS Verlag
  • Seitenzahl: 124
  • Erscheinungstermin: 23. Mai 2020
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783739497495
  • Artikelnr.: 59498865
Autorenporträt
Stefan Raile, geboren 1937 in Vaskút (Ungarn), 1947 nach Görlitz vertrieben, Pädagogikstudium, Lehrer in verschiedenen Einrichtungen, nach Studium und Sonderkurs am Leipziger Institut für Literatur in Jena ansässig und überwiegend freiberuflich tätig, schreibt Erzählungen, Novellen und Romane.