Sabine geht (eBook, ePUB) - Holbe, Daniel
0,00 €

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln

  • Format: ePub

1 Kundenbewertung


Was vorher geschah ... - Die Vorgeschichte der Kommissarin Sabine Kaufmann Aufbruch in ein neues Kommissariat: Sabine Kaufmann nimmt Abschied von ihrem Arbeitsplatz, dem Frankfurter K11 – ein Abschied, der ihr nicht leichtfällt, der aber gleichzeitig den Auftakt für ein neues Leben darstellt ... »Sabine geht« führt eine neue Kommissarin ein: Sabine Kaufmann, die Ermittlerin aus »Giftspur«.…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 0.87MB
Produktbeschreibung
Was vorher geschah ... - Die Vorgeschichte der Kommissarin Sabine Kaufmann Aufbruch in ein neues Kommissariat: Sabine Kaufmann nimmt Abschied von ihrem Arbeitsplatz, dem Frankfurter K11 – ein Abschied, der ihr nicht leichtfällt, der aber gleichzeitig den Auftakt für ein neues Leben darstellt ... »Sabine geht« führt eine neue Kommissarin ein: Sabine Kaufmann, die Ermittlerin aus »Giftspur«.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, R, E, FIN, F, GR, H, IRL, I, HR, LR, LT, L, M, NL, PL, P, SK, SLO, S, GB ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Knaur eBook
  • Seitenzahl: 20
  • Erscheinungstermin: 02.12.2013
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783426432297
  • Artikelnr.: 40016653
Autorenporträt
Franz, AndreasAndreas Franz' große Leidenschaft war das Schreiben. Bereits mit seinem ersten Erfolgsroman "Jung, blond, tot" gelang es ihm, unzählige Krimileser in seinen Bann zu ziehen. Seitdem folgten Bestseller auf Bestseller, die ihn zu Deutschlands erfolgreichstem Krimiautor machten. Seinen ausgezeichneten Kontakten zu Polizei und anderen Dienststellen ist die große Authentizität seiner Kriminalromane zu verdanken. Andreas Franz starb im März 2011.Holbe, DanielDaniel Holbe lebt mit seiner Familie am Vogelsberg unweit von Frankfurt. Insbesondere Krimis rund um Frankfurt und Hessen faszinieren den lesebegeisterten Daniel Holbe schon seit geraumer Zeit. So wurde er Andreas-Franz-Fan - und schließlich selbst Autor. Als er einen Krimi bei Droemer-Knaur anbot, war Daniel Holbe überrascht von der Reaktion des Verlags: Ob er sich auch vorstellen könne, ein Projekt von Andreas Franz zu übernehmen? Daraus entstand die "Todesmelodie", die zu einem Bestseller wurde. Es folgten "Tödlicher Absturz", "Teufelsbande", Die Hyäne" und "Der Fänger", "Kalter Schnitt", "Blutwette" und "Der Panther", die allesamt die vorderen Plätze der Sellerlisten eroberten.Fischer, JuliaJulia Fischer, geboren 1966 in München, hatte ihre ersten Sprechrollen schon im Alter von sieben Jahren mit Auftritten beim Bayerischen, Westdeutschen und Hessischen Rundfunk. Neben Theaterengagements und Rollen in diversen Fernsehfilmen moderiert Julia Fischer auch Hörfunk- und Fernsehsendungen; zudem ist sie Sprecherin für den Bayerischen Rundfunk und verschiedene Hörbuchproduktionen.