6,49 €

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
3 °P sammeln
  • Format: ePub


Die Dunkelheit kommt unerwartet aus der Tiefe auf dich zugestürzt. Wenn das geschieht, gibt es dann jemanden in deinem Leben, auf den du zählen kannst? Jemand, der auf dich aufpasst, wenn deine Welt in Trümmern zerbricht – und dir die Kraft gibt, dich deinen Ängsten allein zu stellen? Herzneurotiker Nathan ist einsam, verängstigt, verwirrt und völlig planlos. Der Schmerz ist zu einem so großen Teil in seinem Leben geworden, dass er erwartet, sein Leid werde niemals enden. Er sieht keinen Ausweg mehr und versucht sich das Leben zu nehmen – vergebens. Wochen später erwacht er in einer…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 0.37MB
Produktbeschreibung
Die Dunkelheit kommt unerwartet aus der Tiefe auf dich zugestürzt. Wenn das geschieht, gibt es dann jemanden in deinem Leben, auf den du zählen kannst? Jemand, der auf dich aufpasst, wenn deine Welt in Trümmern zerbricht – und dir die Kraft gibt, dich deinen Ängsten allein zu stellen? Herzneurotiker Nathan ist einsam, verängstigt, verwirrt und völlig planlos. Der Schmerz ist zu einem so großen Teil in seinem Leben geworden, dass er erwartet, sein Leid werde niemals enden. Er sieht keinen Ausweg mehr und versucht sich das Leben zu nehmen – vergebens. Wochen später erwacht er in einer Psychiatrie, wo man ihm mitteilt, dass er nicht mehr lange zu leben hat. Doch ausgerechnet hier und jetzt – unter all den psychisch Kranken – lernt er erneut zu lieben und das Leben zu schätzen. Freigegeben ab 16
  • Produktdetails
  • Verlag: Homo Littera
  • Erscheinungstermin: 25. Oktober 2012
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783902885159
  • Artikelnr.: 40588264
Autorenporträt
Alec Cedric Xander wurde am 21.10.1985 in Werne geboren und wohnt in Nordrhein - Westfalen. Der offen schwul lebende Autor ist ledig und interessiert sich u.a. für Mode. In seiner Freizeit - sofern er welche hat - steht er ab und zu als Model vor der Kamera oder zeichnet Bilder von seinen Idolen. Inspiriert wird Alec nicht von anderen Autoren, sondern von Songs und Personen. Er selbst liest überhaupt keine Bücher. Mit seinem Debütroman, dem Jugenddrama "Secret Love" (2012), gelang dem jungen Schriftsteller ein Achtungserfolg. Mehr Informationen über den Autor auf http://www.alec-cedric-xander.de
Rezensionen
"In People Always Leave spricht der Autor hochsensible Themen an. Mit dem passenden Fingerspitzengefühl versteht sich." 123stars.de "Bei der Handlung an sich denkt man teilweise, dass sie gut voraussehbar ist und wird auch bis zu einem gewissen Grad darin zufrieden gestellt. Und dann, wenn man ihn schon gar nicht mehr erwartet, kommt dieser absolute WOW-Effekt und gar nichts ist mehr so, wie man es sich eigentlich vorausgedacht hat. Am Ende, und das macht dieses Buch in meinen Augen so faszinierend, hat man eine Geschichte gelesen, die sich durch die letzten Seiten total verändert und plötzlich einen völlig anderen Sinn ergibt. Einen Sinn, über den man noch lange nach dem Lesen des Buches nachdenken wird." Nadine Oppenheimer, pride1.de