9,99
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

4 Kundenbewertungen

Ein altes Seehotel, ein geheimes Buch, ein erschütterndes Unrecht Frankfurt am Main: Nur sehr zögerlich nimmt Mia das Erbe ihrer Großmutter Corinna Adler an. Nach einer schweren Kindheit hat sie mit der Vergangenheit abgeschlossen. Doch das halb verfallene, idyllisch an einem See gelegene Haus im Taunus zieht Mia sofort in seinen Bann. Nach und nach erfährt sie, was aus dem einstigen Hotel für die gehobene Frankfurter Gesellschaft wurde. Es ist die Geschichte jenes letzten Sommers kurz vor Ausbruch des Ersten Weltkrieges, in dem die Freundschaft von vier jungen Menschen sich wandelte in Liebe und in Hass ... …mehr

Produktbeschreibung
Ein altes Seehotel, ein geheimes Buch, ein erschütterndes Unrecht
Frankfurt am Main: Nur sehr zögerlich nimmt Mia das Erbe ihrer Großmutter Corinna Adler an. Nach einer schweren Kindheit hat sie mit der Vergangenheit abgeschlossen. Doch das halb verfallene, idyllisch an einem See gelegene Haus im Taunus zieht Mia sofort in seinen Bann. Nach und nach erfährt sie, was aus dem einstigen Hotel für die gehobene Frankfurter Gesellschaft wurde. Es ist die Geschichte jenes letzten Sommers kurz vor Ausbruch des Ersten Weltkrieges, in dem die Freundschaft von vier jungen Menschen sich wandelte in Liebe und in Hass ...
  • Produktdetails
  • Diana-Taschenbücher Nr.35754
  • Verlag: Diana
  • Seitenzahl: 480
  • Erscheinungstermin: 10. März 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 188mm x 119mm x 38mm
  • Gewicht: 393g
  • ISBN-13: 9783453357549
  • ISBN-10: 345335754X
  • Artikelnr.: 38037313
Autorenporträt
Martin, Rebecca
Rebecca Martin studierte Englisch und Deutsch in Frankfurt am Main und in Dublin, Irland. Ihre Leidenschaft gehört dem Reisen, der Geschichte und ihren Geschichten. Ihr Roman Die verlorene Geschichte gelangte sofort nach Erscheinen auf die SPIEGEL-Bestsellerliste. Der entschwundene Sommer ist ihr zweiter Roman im Diana Verlag. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in einem kleinen Dorf im Nahetal.
Rezensionen
"Rebecca Martin vermittelt den Lesern ein eindrückliches Portrait einer Zeit, die nicht nur die gesellschaftlichen Weichen Europas gestellt hat. (...) Sie präsentiert eine Geschichte mit Tiefgang, die noch lange nachwirkt."