Diesen Kuss der ganzen Welt - Wege aus der Krise. Beethovens schöpferischer Sprung - Schuchardt, Erika
14,99
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
7 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Das vorliegende Beethoven-Buch ist Dokumentation und Interpretation ineins. Es beeindruckt durch seine Material- und Gedankenfülle sowie durch seinen interdisziplinären Ansatz. In mehreren Schritten sucht die Autorin den Lebens- und Schaffensweg Beethovens vom Heiligenstädter Testament bis zur Neunten Symphonie als einen Sprung von der Krise zur Kreativität , als Überwindung des Leids und als Bekenntnis zur Humanität zu deuten. Die originellen Fragestellungen, der methodische Ansatz des Modells der Bewältigung von Lebenskrisen in acht Phasen, das psychologische Einfühlungsvermögen, die…mehr

Produktbeschreibung
Das vorliegende Beethoven-Buch ist Dokumentation und Interpretation ineins. Es beeindruckt durch seine Material- und Gedankenfülle sowie durch seinen interdisziplinären Ansatz. In mehreren Schritten sucht die Autorin den Lebens- und Schaffensweg Beethovens vom Heiligenstädter Testament bis zur Neunten Symphonie als einen Sprung von der Krise zur Kreativität , als Überwindung des Leids und als Bekenntnis zur Humanität zu deuten.
Die originellen Fragestellungen, der methodische Ansatz des Modells der Bewältigung von Lebenskrisen in acht Phasen, das psychologische Einfühlungsvermögen, die aufgestellten Thesen und geistreichen Hypothesen sind neu und deshalb geeignet, die Diskussion um einen der bedeutendsten Menschen und Künstler der Menschheitsgeschichte neu zu entfachen.
Dieses Buch sollte in der Bibliothek jedes Beethoven-Freundes, ja jedes aufgeschlossenen Menschen stehen. (Constantin Floros)
Beethoven ist nicht nur eine wichtige Quelle der Inspiration für die Menschen unserer Zeit. Seine Musik ist auch eine Brücke der Verständigung, die Menschen auf aller Welt berührt und begeistert.
Erika Schuchardt gelingt in ihrem interdisziplinär angelegten Buch Diesen Kuss der ganzen Welt eine eindrückliche Analyse von Beethovens Musik als Kraft der Krisenbewältigung.
In einer schlüssigen hermeneutischen Herleitung gelingt ihr so ein ganz neuer Blick auf Beethovens Werk und Wirken.
(Malte C. Boecker, Direktor des Beethoven-Hauses)
  • Produktdetails
  • Verlag: Olms
  • 2., umfassend veränderte Auflage
  • Seitenzahl: 312
  • Erscheinungstermin: Dezember 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 228mm x 153mm x 22mm
  • Gewicht: 616g
  • ISBN-13: 9783487085203
  • ISBN-10: 3487085208
  • Artikelnr.: 35483972
Autorenporträt
Constantin Floros, geb. 1930 in Saloniki, studierte Musikwissenschaft, Kunstgeschichte, Philosophie und Psychologie in Wien. 1955 Promotion, 1961 Habilitation. Von 1967 bis 1995 war er als Professor für Musikwissenschaft an der Universität Hamburg mit Schwerpunkt Musik des Mittelalters und des 18., 19. und 20. Jahrhunderts tätig. Er ist Mitglied der Akademie der Wissenschaften in Erfurt und Präsident der Mahler-Vereinigung Hamburg.

Frau Professor Erika Schuchardt, Bestsellerautorin zum Krisen-Management, list angjährige Abgeordnete im Dt. Bundestag, u.a. Ethikkommission, Synodalin der EKD, des World Council of Churches, Vizepräsidentin der deutschen Unesco Kommission, ausgezeichnet Literaturpreis u. Kronenkreuz in Gold