14,00
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

2 Kundenbewertungen

EINE HEIMAT! EIN ZUHAUSE! EIN UNVERZEIHLICHES VERBRECHEN!
Bis zu ihrem siebten Lebensjahr war Monikas Kindheit unbeschwert - dann verunglücken ihre Eltern tödlich bei einer Klettertour in den Bergen. Adoptiert von Tante und Onkel, dem Metzgerehepaar Wurscher, gezwungen in ein Leben, das zu einer Reise in die Hölle wird.
Konstein, ein bayrisches Dorf der Gemeinde Wellheim. Vier Männer, die scheinbar nichts miteinander zu tun haben, verschwinden innerhalb weniger Tage spurlos.
Hauptkommissar Alexander Graf, der die Ermittlungen aufnimmt, erfährt erst spät, dass sich hinter der Fassade
…mehr

Produktbeschreibung
EINE HEIMAT! EIN ZUHAUSE!
EIN UNVERZEIHLICHES VERBRECHEN!

Bis zu ihrem siebten Lebensjahr war Monikas Kindheit unbeschwert - dann verunglücken ihre Eltern tödlich bei einer Klettertour in den Bergen. Adoptiert von Tante und Onkel, dem Metzgerehepaar Wurscher, gezwungen in ein Leben, das zu einer Reise in die Hölle wird.

Konstein, ein bayrisches Dorf der Gemeinde Wellheim. Vier Männer, die scheinbar nichts miteinander zu tun haben, verschwinden innerhalb weniger Tage spurlos.

Hauptkommissar Alexander Graf, der die Ermittlungen aufnimmt, erfährt erst spät, dass sich hinter der Fassade von Korrektheit und Ordnung der Männer unaussprechliche Grausamkeit verbirgt.

Eine Jagd gegen die riesigen Ungeheuer der Staatsmacht beginnt, denn Monika, Alexanders Frau, ist in das Visier der Mörder geraten. Monika flieht nach Norderney. Denn der Mörder, der ihr gemeinsames Kind getötet hat, wird nicht aufgeben, solange seine Frau lebt und er ...

HILF MIR, BEVOR SIE MICH FINDEN
  • Produktdetails
  • Verlag: Twentysix
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 284
  • Erscheinungstermin: 3. September 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 216mm x 142mm x 25mm
  • Gewicht: 386g
  • ISBN-13: 9783740749101
  • ISBN-10: 3740749105
  • Artikelnr.: 53794869
Autorenporträt
Forster, Angela L.
Angela L. Forster lebt und arbeitet als Hamburggeborene mit bayrischen Wurzeln im Hamburger Süderelbegebiet. Die idyllische Nähe zum Alten Land und der Lüneburger Heide, wie die Verbindungen beider Heimatorte Bayern und der hohe Norden, inspiriert sie immer wieder zu neuen Geschichten. Bevor sie zum Romanschreiben fand, arbeitete sie als freie Journalistin und Textkorrespondentin. Ab und an reißt sie sich vom Schreibtisch los und verbringt ihre magere Freizeit mit ihrem Mann am Nord- und Ostseestrand.