Ludwig II. - Heißerer, Dirk
8,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.

Nachdruck / -produktion noch nicht erschienen
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
Melden Sie sich für den Produktalarm an, um über die Verfügbarkeit des Produkts informiert zu werden.

0 °P sammeln


    Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Alles Wissenswerte über den baeyrischen Märchenkönig Ludwig II., dessen früher Tod niemals ganz aufgeklärt wurde.
Ludwig II. (1845-1886) war ein Mythos schon zu Lebzeiten, und bis heute beschäftigen sein außergewöhnliches Leben und sein Sterben die Nachwelt. Diese Monographie beschreibt die tragische Biographie des "Kini" und fragt zugleich nach den Gründen dafür, dass der "Mondkönig" (Apollinaire) noch immer eine Kultfigur ist, deren Schlösser jedes Jahr zigtausende Touristen aus aller Welt besuchen.…mehr

Produktbeschreibung
Alles Wissenswerte über den baeyrischen Märchenkönig Ludwig II., dessen früher Tod niemals ganz aufgeklärt wurde.
Ludwig II. (1845-1886) war ein Mythos schon zu Lebzeiten, und bis heute beschäftigen sein außergewöhnliches Leben und sein Sterben die Nachwelt. Diese Monographie beschreibt die tragische Biographie des "Kini" und fragt zugleich nach den Gründen dafür, dass der "Mondkönig" (Apollinaire) noch immer eine Kultfigur ist, deren Schlösser jedes Jahr zigtausende Touristen aus aller Welt besuchen.
  • Produktdetails
  • rororo Monographien Nr.50647
  • Verlag: Rowohlt Tb.
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 156
  • Deutsch
  • Abmessung: 189mm
  • Gewicht: 234g
  • ISBN-13: 9783499506475
  • ISBN-10: 3499506475
  • Artikelnr.: 11401975
Autorenporträt
Heißerer, Dirk
Dr. Dirk Heißerer, geb. 1957, studierte Germanistik, Philosophie, Kunstgeschichte und Völkerkunde in Bonn und München. Arbeitet als Literaturwissenschaftler in München und veranstaltet seit 1988 literarische Spaziergänge und Exkursionen zwischen Schwabing und dem Gardasee (wivw.lit-spaz.de). Seit 1999 erster Vorsitzender des Thomas-Mann-Förderkreises München (www.tmfm.de). Preise u. a. Schwabinger Kunstpreis (1993); Thomas-Mann-Medaille (2009).Publikationen (Auswahl): Wo die Geister wandern. Literarische Spaziergänge durch Schwabing (1993, Neuausgabe 2008); Wellen, Wind und Dorfbanditen. Literarische Erkundungen am Starnberger See (1995, Neuausgabe 2010); Meeresbrausen, Sonnenglanz. Poeten am Gardasee (1995); Im Zaubergarten. Thomas Mann in Bayern (2005). Zahlreiche Editionen (u. a. Franz Hesse], Ernst Jünger, Erika Mann, Thomas Mann, Rudolf Schlichter, Kadidja Wedekind; seit 2003: Thomas-Mann-Schriftenreihe: www.peniope.de).