Ludwig I. von Bayern - Mann, Golo
8,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Als "einen König, wie Europa ihn im 19. Jahrhundert nur einmal sah", würdigt Golo Mann Ludwig I. von Bayern (1825-1848), den reformfreudigen Staatsmann, den Förderer der Künste und der Wissenschaften, den Auftraggeber berühmter Architekten, und charakterisiert ihn als einen Monarchen, der zeitlebens unter dem Konflikt zwischen Herrscherpflichten und persönlicher Freiheit litt.…mehr

Produktbeschreibung
Als "einen König, wie Europa ihn im 19. Jahrhundert nur einmal sah", würdigt Golo Mann Ludwig I. von Bayern (1825-1848), den reformfreudigen Staatsmann, den Förderer der Künste und der Wissenschaften, den Auftraggeber berühmter Architekten, und charakterisiert ihn als einen Monarchen, der zeitlebens unter dem Konflikt zwischen Herrscherpflichten und persönlicher Freiheit litt.
  • Produktdetails
  • Fischer Taschenbücher Bd.14491
  • Verlag: Fischer Taschenbuch
  • 4. Aufl.
  • Seitenzahl: 135
  • Erscheinungstermin: 1. Juni 1999
  • Deutsch
  • Abmessung: 192mm x 126mm x 15mm
  • Gewicht: 166g
  • ISBN-13: 9783596144914
  • ISBN-10: 3596144914
  • Artikelnr.: 07962238
Autorenporträt
Mann, Golo
Golo Mann (1909-1994) ist einer der wichtigsten deutschen Historiker des 20. Jahrhunderts. Mit seinen großen Werken 'Deutsche Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts', 'Wallenstein' und seiner Autobiographie 'Erinnerungen und Gedanken' fand er ein begeistertes Publikum. Zuletzt erschienen unter dem Titel 'Man muss über sich selbst schreiben' aus dem Nachlass edierte Erzählungen, Familienporträts und Essays. Außerdem hat Tilmann Lahme eine hochgelobte Biographie des Historikers vorgelegt.