EUR 4,99
EUR 4,99
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
EUR 4,99
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
EUR 4,99
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 EUR / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 EUR pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
EUR 4,99
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub

Jetzt bewerten


Eine Robinsonade aus dem Bayerischen Wald
An der Donau im 14. Jahrhundert: Konrad und Mariann sind Leibeigene des Natternburger Ritters. Als der Burgherr bei ihrer Hochzeit sein »Recht der ersten Nacht« gegenüber Mariann geltend machen will, erschlägt Konrad einen Waffenknecht und flieht mit seiner jungen Frau. In den umliegenden Wäldern kämpfen die beiden Vogelfreien ums Überleben. Ein spannender historischer Roman über das finstere Mittelalter, der soziale Hintergründe verständlich macht.…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 0.7MB
Produktbeschreibung
Eine Robinsonade aus dem Bayerischen Wald

An der Donau im 14. Jahrhundert: Konrad und Mariann sind Leibeigene des Natternburger Ritters. Als der Burgherr bei ihrer Hochzeit sein »Recht der ersten Nacht« gegenüber Mariann geltend machen will, erschlägt Konrad einen Waffenknecht und flieht mit seiner jungen Frau. In den umliegenden Wäldern kämpfen die beiden Vogelfreien ums Überleben. Ein spannender historischer Roman über das finstere Mittelalter, der soziale Hintergründe verständlich macht.
  • Produktdetails
  • Verlag: Aufbau Digital
  • Seitenzahl: 253
  • 2013
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783841206947
  • ISBN-10: 3841206948
  • Best.Nr.: 38107755
Autorenporträt
Manfred Böckl, geboren 1948 in Landau, ist erfolgreicher Autor zahlreicher Romane. Er lebt im Bayerischen Wald. Im Aufbau Taschenbuchverlag erschienen bisher die beiden Kelten-Romane: Die Bischöfin von Rom (AtV 1293) und Die letzte Königin der Kelten (AtV 1296) sowie Agnes Bernauer. Hexe, Hure, Herzogin (AtV 1290), Jennerwein (AtV 1291), Mülhiasl. Die Weissagungen des Sehers vom Rabenstein (AtV 1292), Die Geliebte des Kaisers (AtV 1294) und Die Leibeigenen (AtV 1295).