Der Hexenstein - Böckl, Manfred

EUR 15,50
Portofrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Gebundenes Buch

Jetzt bewerten

Anno 1699 in Süddeutschland. auf fürstbischöflichem Territorium tut sich ein Abgrund auf: "Teufelsbuhlinnen" brauen die verbotene Schwarze Salbe, treffen sich nachts bei einem Monolithen aus grauer Vorzeit, beschwören Dämonen und feiern Orgien über verschollenen Gräbern. Ihnen steht ein nicht weniger besessener Mönch gegenüber, dessen Herkunft von einem furchtbaren Geheimnis überschattet ist. Zuletzt, als nach Hetzjagd und grauenhafter Folter die Hexenfeuer brennen, zeigt Satan sein wahres Gesicht . . . Ein atemberaubend spannender Roman, der auf authentischen Quellen basiert und zu den heute noch existierenden Schauplätzen führt.…mehr

Produktbeschreibung
Anno 1699 in Süddeutschland. auf fürstbischöflichem Territorium tut sich ein Abgrund auf: "Teufelsbuhlinnen" brauen die verbotene Schwarze Salbe, treffen sich nachts bei einem Monolithen aus grauer Vorzeit, beschwören Dämonen und feiern Orgien über verschollenen Gräbern. Ihnen steht ein nicht weniger besessener Mönch gegenüber, dessen Herkunft von einem furchtbaren Geheimnis überschattet ist. Zuletzt, als nach Hetzjagd und grauenhafter Folter die Hexenfeuer brennen, zeigt Satan sein wahres Gesicht . . .
Ein atemberaubend spannender Roman, der auf authentischen Quellen basiert und zu den heute noch existierenden Schauplätzen führt.
  • Produktdetails
  • Verlag: Südost Verlag/Auslfg. Gietl
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 229
  • 2001
  • Ausstattung/Bilder: 230 S.
  • Deutsch
  • Abmessung: 206mm x 138mm x 21mm
  • Gewicht: 335g
  • ISBN-13: 9783896820020
  • ISBN-10: 3896820028
  • Best.Nr.: 06942538
Autorenporträt
Manfred Böckl, geb. 1948 in Landau/Isar. Zunächst Redakteur einer bayerischen Tageszeitung, seit 1976 freier Schriftsteller. Veröffentlichung zahlreicher historischer Romane und Sachbücher. Der international bekannte Autor ist Experte für keltische Mythologie. Der Autor lebt in Salzberg im Bayerischen Wald.