Nicht lieferbar
Bis aller Glanz erlosch - Murr, Stefan
    Broschiertes Buch

In einem Spannungsbogen, der von 1900 bis 1945 reicht, erzählt Stefan Murr die Geschichte eines Österreichers tschechischer Nationalität, die Geschichte seines Lebenskonflikts und seines tragischen Todes. In den elementaren Umbrüchen des Jahrhunderts wird er zunächst Offizier der deutschen Abwehr im besetzten Prag, doch er lernt zu sehen und zu erkennen: Er schließt sich dem Widerstand gegen Hitler an und wird zum wichtigsten Spion der Alliierten während des Zweiten Weltkrieges. Ein dramatisches und packendes Schicksal mit authentischem Hintergrund. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)…mehr

Produktbeschreibung
In einem Spannungsbogen, der von 1900 bis 1945 reicht, erzählt Stefan Murr die Geschichte eines Österreichers tschechischer Nationalität, die Geschichte seines Lebenskonflikts und seines tragischen Todes. In den elementaren Umbrüchen des Jahrhunderts wird er zunächst Offizier der deutschen Abwehr im besetzten Prag, doch er lernt zu sehen und zu erkennen: Er schließt sich dem Widerstand gegen Hitler an und wird zum wichtigsten Spion der Alliierten während des Zweiten Weltkrieges.
Ein dramatisches und packendes Schicksal mit authentischem Hintergrund.
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)
  • Produktdetails
  • Fischer Taschenbücher Bd.30941
  • Verlag: Fischer Taschenbuch
  • Artikelnr. des Verlages: .16283
  • Seitenzahl: 512
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 125mm
  • ISBN-13: 9783596309412
  • ISBN-10: 3596309417
  • Artikelnr.: 44701531
Autorenporträt
Murr, Stefan
Stefan Murr, Pseudonym eines promovierten Juristen, schrieb mehrere TATORT-Krimis und Romane. Seine Bücher zeichnen sich durch sorgfältig recherchierte Details aus und haben als Kern meist ein tatsächlich geschehenes Verbrechen. 1982 wagte er mit »Affäre Nachtfrost« den Schritt zum großen zeitgeschichtlichen Spannungsroman, was die rückhaltlose Zustimmung der Kritik fand.