Basics Barrierefrei Planen - Skiba, Isabella; Züger, Rahel
14,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Nur ein kleiner Teil der Bevölkerung ist zwingend auf Barrierefreiheit angewiesen, aber sie wird von vielen als grundlegende Hilfe im Alltag benötigt. Wichtig ist deshalb eine gebaute Umgebung ohne Hindernisse, in der sich alle Menschen möglichst sicher und ohne Hilfe bewegen und orientieren können. Die Bedürfnisse und Anforderungen von Menschen mit Einschränkungen, aber auch von Kindern bilden daher eine wesentliche Planungsgrundlage, die es vor allem bei öffentlichen Bauvorhaben, aber auch im Wohnungsbau zu beachten gilt. Basics Barrierefrei Planen veranschaulicht diese besonderen…mehr

Produktbeschreibung
Nur ein kleiner Teil der Bevölkerung ist zwingend auf Barrierefreiheit angewiesen, aber sie wird von vielen als grundlegende Hilfe im Alltag benötigt. Wichtig ist deshalb eine gebaute Umgebung ohne Hindernisse, in der sich alle Menschen möglichst sicher und ohne Hilfe bewegen und orientieren können. Die Bedürfnisse und Anforderungen von Menschen mit Einschränkungen, aber auch von Kindern bilden daher eine wesentliche Planungsgrundlage, die es vor allem bei öffentlichen Bauvorhaben, aber auch im Wohnungsbau zu beachten gilt. Basics Barrierefrei Planen veranschaulicht diese besonderen Anforderungen und zeigt Möglichkeiten der barrierefreien Konzeption von Räumen und Gebäuden. Die Zusammenhänge sind wie in der Reihe üblich einfach erklärt und dabei praxisnah dargestellt.
  • Produktdetails
  • Basics
  • Verlag: Birkhäuser Berlin; Birkhäuser
  • 3. Aufl.
  • Seitenzahl: 81
  • Erscheinungstermin: 20. Juli 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 221mm x 159mm x 7mm
  • Gewicht: 186g
  • ISBN-13: 9783035621839
  • ISBN-10: 3035621837
  • Artikelnr.: 58616406
Autorenporträt
Isabella Skiba, Dipl.-Ing., Architektin, bertbielefeld-architekten, Dortmund Rahel Züger, Dipl.-Ing., freiberufliche Architektin
Rezensionen
"Der schlanke Band aus der Serie »Basics« vermittelt in kompakter und eher konventioneller Form die Grundlagen des barrierefreien Bauens."
DETAIL 2017/ 3, 12