Geheimnisvolles Basel - Derungs, Kurt

25,90
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Gebundenes Buch

Jetzt bewerten

Kennen Sie Basel - mythologisch? Warum steht das Basler Münster in Richtung Sonnenaufgang am 21. Juni? Ist der Münsterhügel ein heiliger Ort, der Rhein ein heiliger Fluss? Warum besitzt Basel den Greif und Basilisk als Tiersymbol? Inmitten einer industrialisierten Stadt finden wir Schritt für Schritt geheimnisvolle Orte und Kultstätten, an denen wir sonst ohne Beachtung vorübergehen. In einer magischen Hügel- und Flusslandschaft entdecken wir seltsam orientierte Kirchen, alte Steinstätten und Mythensagen, die in Beziehung zur Landschaft stehen. Basel selbst lebt von der Wasserader Rhein und…mehr

Produktbeschreibung
Kennen Sie Basel - mythologisch? Warum steht das Basler Münster in Richtung Sonnenaufgang am 21. Juni? Ist der Münsterhügel ein heiliger Ort, der Rhein ein heiliger Fluss? Warum besitzt Basel den Greif und Basilisk als Tiersymbol? Inmitten einer industrialisierten Stadt finden wir Schritt für Schritt geheimnisvolle Orte und Kultstätten, an denen wir sonst ohne Beachtung vorübergehen. In einer magischen Hügel- und Flusslandschaft entdecken wir seltsam orientierte Kirchen, alte Steinstätten und Mythensagen, die in Beziehung zur Landschaft stehen. Basel selbst lebt von der Wasserader Rhein und von den traditionellen Kraftorten Münsterhügel, Chrischona, Margarethen und Tüllingen. Aber auch überregionale Beziehungen lassen sich feststellen, indem die Stadt ein Kreuzpunkt im faszinierenden Belchen-System mit seiner heiligen Geometrie ist. Das keltische Basel vernetzt sich mit weiteren Kultlandschaften wie Pratteln, Augst, Arlesheim oder Mariastein. Sie alle sind ebenfalls Mysterienorte
mit naturzyklischen Ritualen im mythischen Jahreskreis. Die naturreligiöse Dimension der Landschaft erklärt die archaischen Volksbräuche und die Spiritualität von Kirchenorten, die besonders im Dreifrauenkult der Region immer wieder auf eine göttliche Ahnfrau hinweisen. Wer auch immer die besonderen Orte von Basel und in der Region Dreiland entdecken möchte und sich für traditionelle Kraftorte im Jura, im Elsass und im Schwarzwald interessiert, wird mit diesem Buch auf Spurensuche gehen können.
  • Produktdetails
  • Verlag: Edition Amalia
  • 2., erw. Neuausg.
  • Seitenzahl: 215
  • Erscheinungstermin: 30. November 2004
  • Deutsch
  • Abmessung: 233mm x 162mm x 17mm
  • Gewicht: 560g
  • ISBN-13: 9783905581249
  • ISBN-10: 3905581248
  • Artikelnr.: 12818467
Autorenporträt
Kurt Derungs, geb. 1962, ist Dozent an der Hochschule der Künste. Begründer der interdisziplinären Landschaftsmythologie. Veröffentlichungen zu Ethnologie, Kulturgeschichte, Mythen- und Erzählforschung, Landschaften und mutterrechtlichen Kulturen.