Francis Bacon und René Descartes. Irrtumslehren im Vergleich (eBook, PDF) - Schlotmann, Kim
-70%
2,99
Bisher 9,99**
2,99
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Bisher 9,99**
2,99
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Bisher 9,99**
-70%
2,99
Preis in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Bisher 9,99**
-70%
2,99
Preis in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: PDF


Essay aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Philosophie - Philosophie der Neuzeit (ca. 1350-1600), Note: 1,3, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Philosophisches Seminar), Veranstaltung: Alles nur Vorurteil? - Vorurteilstheorien seit der Neuzeit, Sprache: Deutsch, Abstract: Seit der Neuzeit beschäftigten sich viele europäische Denker mit Irrtümern und Vorurteilen, wobei unter Vorurteil hier noch nicht unser moderner Begriff der diskriminierenden Einstellung gegenüber anderen gemeint ist. Vielmehr ging es den damaligen Philosophen darum, herauszufinden, welche Irrtümer und falsche Weltsichten…mehr

Produktbeschreibung
Essay aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Philosophie - Philosophie der Neuzeit (ca. 1350-1600), Note: 1,3, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Philosophisches Seminar), Veranstaltung: Alles nur Vorurteil? - Vorurteilstheorien seit der Neuzeit, Sprache: Deutsch, Abstract: Seit der Neuzeit beschäftigten sich viele europäische Denker mit Irrtümern und Vorurteilen, wobei unter Vorurteil hier noch nicht unser moderner Begriff der diskriminierenden Einstellung gegenüber anderen gemeint ist. Vielmehr ging es den damaligen Philosophen darum, herauszufinden, welche Irrtümer und falsche Weltsichten uns auf dem Weg zu neuen Erkenntnissen behindern könnten. Die Irrtumslehren zweier prominenter Denker - René Descartes mit seinem methodischen Zweifel und Francis Bacon mit seiner Lehre von den Trugbildern (Idolen) - sollen in der vorliegenden Arbeit vergleichend nebeneinander gestellt und näher beleuchtet werden.
  • Produktdetails
  • Verlag: GRIN Verlag
  • Seitenzahl: 9
  • Erscheinungstermin: 07.10.2013
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783656511168
  • Artikelnr.: 39582111