Ereignisdiskrete Systeme - Lunze, Jan
54,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Das Buch gibt eine breite Einführung in die Beschreibung und Analyse ereignisdiskreter Systeme. Es behandelt dabei die in der Informationstechnik, der Informatik und der Elektronik verwendeten Modellformen in einheitlicher Weise. Damit richtet es sich in erster Linie an Studenten, die die Grundlagen der diskreten Systemtheorie verstehen wollen, ohne sich auf ein bestimmtes Anwendungsgebiet festzulegen.
Das in drei Teile gegliederte Buch führt zunächst anhand von Beispielen aus mehreren Anwendungsgebieten in die ereignisdiskrete Denkweise ein und behandelt grundlegende Eigenschaften
…mehr

Produktbeschreibung
Das Buch gibt eine breite Einführung in die Beschreibung und Analyse ereignisdiskreter Systeme. Es behandelt dabei die in der Informationstechnik, der Informatik und der Elektronik verwendeten Modellformen in einheitlicher Weise. Damit richtet es sich in erster Linie an Studenten, die die Grundlagen der diskreten Systemtheorie verstehen wollen, ohne sich auf ein bestimmtes Anwendungsgebiet festzulegen.

Das in drei Teile gegliederte Buch führt zunächst anhand von Beispielen aus mehreren Anwendungsgebieten in die ereignisdiskrete Denkweise ein und behandelt grundlegende Eigenschaften diskreter Signale und Systeme. Der zweite Teil widmet sich der Automatentheorie, die die Basis für das Verständnis ereignisdiskreter Systeme schafft.

Kopplungsorientierte Darstellungsformen führen zu Automatennetzen und Petrinetzen.

Im dritten Teil werden die Modelle um eine wahrscheinlichkeitstheoretische Darstellung nichtdeterministischer Zustandsübergänge sowie um eine Zeitbewertung erweitert, wodurch Markovketten, zeitbewertete Petrinetze und Semi-Markovprozesse als neue Modellformen entstehen.

Komplettiert wird das Lehrbuch durch zahlreiche ausführliche Beispiele, eine Vielzahl von Übungsaufgaben mit Lösungen, ein deutsch-englisches Verzeichnis der Fachwörter sowie einen umfangreichen Anhang mit Übersichten der verwendeten mathematischen Grundlagen.
  • Produktdetails
  • Verlag: De Gruyter Oldenbourg / Oldenbourg
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 640
  • Deutsch
  • Abmessung: 248mm x 182mm x 41mm
  • Gewicht: 1364g
  • ISBN-13: 9783486718850
  • ISBN-10: 3486718851
  • Artikelnr.: 36211503
Autorenporträt
Prof. Dr. Jan Lunze ist Inhaber des Lehrstuhls für Automatisierungstechnik und Prozessinformatik an der Ruhr-Universität Bochum.
Rezensionen
"Ein schönes Buch, weil ein didaktisch gut aufbereiteter roter Faden den Inhalt anschaulich vermittelt und zahlreiche Beispiele/Aufgaben deutlich zum Verständnis beitragen." Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Torsten Bertram, Universität Dortmund "Einheitliche Bezeichnungen und klare Darstellungen, gute Hervorhebungen und setzen von Schwerpunkten." "Prof. Dr. Ing. habil. I. Wernstedt, TU Ilmenau "alle das Thema berührenden Gebiete sind angepasst, eingeführt und unter der Systematik Ereiginisdiskreter Systeme didaktisch hervorragend weiterentwickelt." Prof. Dr.-Ing. Frank Schiller, TU München " Hervorragende Gesamtdarstellung des Gebietes, die an Tiefe kaum etwas vermissen lässt.Die mannigfaltigen Anwendungsbeispiele untermauern die mathematische Breite, motivieren zum Studium und geben Anstöße für eigene Überlegungen des Lesers. Abbildungen harmonieren mit dem Text, sind übersichtlich und aussagekräftig, Index ist umfangreich" Prof. Dr. Ulf Niemeyer, FH Dortmund "Derzeit das mit weitem Abstand beste Buch zur Thematik. Geringfügige Ergänzungsmöglichkeiten im Bereich neuerer Automatentypen (z.B. Stopwatch, PTA...). Es wäre wünschenswert, wenn diese in einer überarbeiteten Auflage hinzugefügt werden könnten." Prof. Dr. ing. Georg Frey, TU Kaiserslautern "1. Themengebiet souverän und umfassend abgedeckt. 2. Sehr sorgfältige formale Darstellung der Zusammenhänge. 3. Viele Beispiele und (untypisch für eine deutsches Lehrbuch) viele Aufgaben mit Lösungen (!)" Prof. Dr. Rainer Bartz, FH Köln