Ziggi: Mit dem Fahrrad durch Neuseeland 01 - Baumgarten, Frauke; Westrupp, Willi
Zur Bildergalerie
17,80 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Brandneue Ergänzungen & wichtige Updates sind unter dem Titel "Ergänzungen 2016" - ISBN-13 978-3-945005-18-7 - im eBook Format erhältlich. Neuseelands Norden & Süden Mit dem Fahrrad durch die faszinierenden Landschaften Neuseelands. Radwanderführer für die Inseln am Rand des polynesischen Dreiecks. Wer mit dem Fahrrad durch Neuseeland reist kommt an einer zuverlässigen Tourenplanung nicht vorbei. Die Entfernungen zwischen den kleinen Ortschaften und größeren Städten sind nicht zu unterschätzen. Oftmals veranlassen sie, große Anforderungen an die Logistik zu stellen. Launische Wetterwechsel…mehr

Produktbeschreibung
Brandneue Ergänzungen & wichtige Updates sind unter dem Titel "Ergänzungen 2016" - ISBN-13 978-3-945005-18-7 - im eBook Format erhältlich. Neuseelands Norden & Süden Mit dem Fahrrad durch die faszinierenden Landschaften Neuseelands. Radwanderführer für die Inseln am Rand des polynesischen Dreiecks. Wer mit dem Fahrrad durch Neuseeland reist kommt an einer zuverlässigen Tourenplanung nicht vorbei. Die Entfernungen zwischen den kleinen Ortschaften und größeren Städten sind nicht zu unterschätzen. Oftmals veranlassen sie, große Anforderungen an die Logistik zu stellen. Launische Wetterwechsel können Radfahrer schnell vor neue Fragen stellen: wo ist der nächste Supermarkt, gibts auf dem Campingplatz noch freie Hütten, wie gut sind die Verkehrswege ausgebaut, und welche zusätzlichen Steigungen können das Weiterkommen heute noch verzögern? Neuseeland ist ein sehr abwechslungsreiches Reiseland. Daher sollten sich Radler auf Reisegewohnheiten, die in Europa unüblich sind, einstellen. Das dünn besiedelte Land bietet in der Nähe der Ballungszentren ein ausgesprochen hohes Verkehrsaufkommen. Neuseeländer nutzen auch für kleinste Entfernungen das Auto. Der Radverkehr ist eher die ungewöhnliche Ausnahme und verlangt zudem besondere Vorsicht. Die Rücksichtslosigkeit von Autofahrern gegenüber den Radfahrern zählt zu den wenig schönen Erlebnissen in Neuseeland. Viele schmale Straßen mit durchgehender Mittellinie erschweren zudem das Überholen. Sie lassen aber das Fahren auf dem Seitenstreifen oft zu. Obwohl es kaum für Fahrräder gesperrte Straßen gibt ist es ratsam, auf die Benutzung einiger State Highways wie dem SH 1 zu verzichten. Ruhige Hinterlandstraßen sind die sichere und schönere Komponente für eine gelungene Radtour durchs Land. Inhalt Band 1: Tour ab Auckland südwärts: über Tararu (Coromandel Peninsula), Rotorua, Lake Taupo (Tongariro National Park) nach Wellington und Picton (Marlborough Sounds), Kaikoura, Lake Tekapo (Südalpen), Oamaru und Moeraki Boulders. Diese Route ist für eine Reisedauer von 9 Wochen bestens geeignet. Der Radwanderführer folgt 1700 km mit detaillierten Angaben und gibt klare Empfehlungen für State Highways, Hinterlandstraßen und ev. Bustransfers, die das weiterkommen einfacher machen. Die gesamte Strecke ist in 23 Tagesetappen übersichtlich gegliedert. Ausführliche geographische Informationen zur Region, zu Landschaft und Klima, Flora und Fauna, Erdbeben und Vulkanismus. Umfangreicher Radgeber zu Ausrüstung, Übergepäck, Transport, Einreise und Radfahren, zu Campingplätzen, freies campieren und Straßenverkehr; mit zahlreichen Empfehlungen und nützlichen Insider-Tipps für die Praxis. Kurzgeschichten: informative Reiseerzählungen beschreiben ein ungewöhnliches Land mit außergewöhnlichen Menschen. 100 Seiten, 21 Karten, 34 Abb., ISBN 978-3-9810724-4-0. Format 12,5 x 14,0 cm. Gewicht 85 g. Taschenbuch. Auf extra leichtem Papier gedruckt. Passend für jede Lenker-Tasche. Die ZIGGI-Radwanderführer-Reihe "Neuseeland" erscheint seit 2006 und wird in regelmäßigen Abständen auf den neuesten Stand gebracht. Frauke Baumgarten und Willi Westrupp reisen seit vielen Jahren regelmäßig durch die faszinierenden Landschaften Neuseelands. Neben Radwanderführern präsentieren sie außergewöhnliche Aussichten und Einblicke aus Neuseeland in Multimedia-Vorträgen und -Leseinszenierungen. Wer eine Reise plant oder in Neuseelands Norden & Süden bereits unterwegs ist sollte auch einen Blick auf Band 2 werfen. Der Radwanderführer knüpft in Picton an. Er folgt u.a. der Westküste bis Haast und dem Central Otago Rail Trail bis nach Middlemarch. © 2012 by Wilfried Westrupp Verlag, Gießen
  • Produktdetails
  • Verlag: Westrupp, Wilfried / Westrupp, Wilfried Verlag
  • 5., Auflage
  • Seitenzahl: 100
  • Erscheinungstermin: 1. Januar 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 142mm x 125mm x 10mm
  • Gewicht: 89g
  • ISBN-13: 9783981072440
  • ISBN-10: 3981072448
  • Artikelnr.: 27636227
Inhaltsangabe
Vorwort Nach Radlerart 5 Geographischer Streifzug Verteilte Vielfalt: Landschaft und Klima 9 Erdbeben in der Kollisionszone: Bewegte Platten verschieben den Untergrund 11 Aufgetaucht: Vulkane und Thermen der Nordinsel 12 Abgetaucht: Mittelgebirge in den Marlborough Sounds 18 Natürliche Rastplätze: Küstengebirge und Schelfe vor der Ostküste der Südinsel 19 Wasserspeicher: Flusslandschaften, Gipfel und Bergseen in Canterbury 21 Beachballs im Ozean: Die Strandmurmeln von Moeraki 22 Prolog Links herum 25 Die Tour. Von Auckland nach Moeraki. Auckland Tararu 33 Tararu Rotorua 36 Rotorua Taupo 39 Picton Kaikoura 42 Kurzgeschichten: 22 Stunden und ein Stopover. Von Frankfurt nach Incheon und Auckland 71 Neuseeland vom Feinsten 73 Der Duft der grossen weiten Welt. Die Socken gehen noch nach Rotorua 76 Von der Küste zur Küste. Können Kiwis Rad fahren? 77 Wenn die Waden Trauer tragen. Crossing Tongariro 79 120 km zwischen Pazifik und Tasmanischem Meer. Summerbreeze 86 Up, up and away. Über die Champagnertaufe der Ballonfahrer in den Canterbury Plains 88 Dumm gelaufen. Übergepäck und duty free 92 Natürlich, freundlich. Ach, Neuseeland 95 Radgeber für Radler: Was man für eine Radtour in Neuseeland wissen sollte. Auf Packmaß gebracht. Ausrüstung 57 Was nun? Übergepäck 57 Tolerant ertragen. Einreise 58 Fahrradtickets und Gebühren Windiges Ozonloch. Fahren bei allen Wetterlagen 59 Wohnlicher Komfort. Camping 60 Freies campieren. The Queens Chain 61 Locker bleiben. Straßenverkehr 62 Anhaltendes Vergnügen. Essen 63 Nützliches. Sollte man mitnehmen 64 Die Räder baumeln lassen. Transport 65 Sandflies und Mücken. Mittel gegen kleine Plagegeister 66 Radio in Neuseeland. Mit dem Wetter auf Reisen 67 Epilog. Ist Neuseeland ein Paradies für Radfahrer? 69 Detaillierte Etappenpläne für jeden Tag Auckland
Tararu 34 Tararu
Rotorua 38 Rotorua
Taupo 41 Picton
Kaikoura 44 Kaikoura
Tekapo 47 Tekapo
Moeraki 56 Kaikoura Tekapo 46 Tekapo Moeraki 51 Landkarten Auckland verlassen 30, 31 Auckland
Kawakawa Bay 32 Kawakawa Bay
Tararu 35 Thames
Matamata 36, 37 Matamata
Rotorua 38 Rotorua
Taupo 39, 40 Picton
Blenheim 42 Blenheim
Ward 43 Ward
Waipapa 45 Waipapa
Kaikoura 45 Rangiora
Sheffield 48 Sheffield
Methven 49 Methven
Geraldine 50 Geraldine 50 Lake Tekapo
Twizel 52 Twizel
Kurow 53 Kurow
Oamaru 54 Oamaru
Moeraki 55 Farnbäume im lichten Laubwald 16 Kratersee am Mt. Tongariro 17 In den Marlborough Sounds 18 Seaward Kaikoura Range 19 Waimakariri River 20 Camping mit Hummerverkauf 20 Straße entlang des TekapoCanal 22 Strandmurmeln bei Moeraki 23 Tararu: Campingplatz mit Grillhütte 24 Cafestop bei Howick 25 Hinweisschild vor Bahnübergängen 28 Importschlager aus Friesland 29 Mit dem Fahrrad auf dem SH 34 Hinweisschild: Steigungsstrecke 37 Mit Alkohol am Steuer erwischt 38 Waikato River 40 Nebenstraßen bevorzugt 41 Radler auf dem Weg zum Nachtlager 44 Lake Tekapo 47 Fish & Game Access 61 The Flying Pig Cafe, Duntroon 70 Tor zur lebendigen Kultur der Maoris 81 Gebirge und eiszeitliche Hügel 82 Lake Tekapo mit Two Thumb Range 89 Überseehafen für Christchurch 90 Bilderverzeichnis Blühender NordinselEisenholzbaum 4 Antrieb Fahrrad 7 Küstenlandschaft im Osten d. Südinsel 8 Island Saddle 9 Kleine Erdstöße sind keine Seltenheit 10 Wasserfontänen bis in die Wolken 11 Craters of the Moon 13 Ausgeatmet: Tongariros Red Crater 14 Vulkane am Lake Taupo 15 Glossar und Anhang 98