34,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Warum ist der mittlere Neckarraum für die Automobilindustrie attraktiver als Mecklenburg-Vorpommern? Und: Wie sinnvoll ist die wirtschaftspolitische Förderung von Clustern? Warum sind die Einkommen der privaten Haushalte in Inner London, Hamburg und Oberbayern die höchsten in der EU? Warum schrumpfen in Europa viele Städte, während weltweit Megacities explosionsartig wachsen? Und wie kann Politik diese Trends beeinflussen? Die Regionalökonomik hilft dabei, Fragen wie diese richtig zu beantworten. Dieses Buch beleuchtet die statische und dynamische Raumwirtschaftstheorie und berücksichtigt auch…mehr

Produktbeschreibung
Warum ist der mittlere Neckarraum für die Automobilindustrie attraktiver als Mecklenburg-Vorpommern? Und: Wie sinnvoll ist die wirtschaftspolitische Förderung von Clustern? Warum sind die Einkommen der privaten Haushalte in Inner London, Hamburg und Oberbayern die höchsten in der EU? Warum schrumpfen in Europa viele Städte, während weltweit Megacities explosionsartig wachsen? Und wie kann Politik diese Trends beeinflussen? Die Regionalökonomik hilft dabei, Fragen wie diese richtig zu beantworten. Dieses Buch beleuchtet die statische und dynamische Raumwirtschaftstheorie und berücksichtigt auch wirtschaftspolitische Eingriffe in die räumliche Entwicklung.
  • Produktdetails
  • Verlag: Oldenbourg
  • Seitenzahl: 260
  • Erscheinungstermin: 17. September 2009
  • Deutsch
  • Abmessung: 241mm x 174mm x 20mm
  • Gewicht: 497g
  • ISBN-13: 9783486591736
  • ISBN-10: 3486591738
  • Artikelnr.: 26817757
Autorenporträt
Wiebke Störmann ist seit 1998 Professorin für Wirtschaftswissenschaften an der Fakultät Wirtschaftswissenschaften der Fachhochschule Schmalkalden. Sie hat von 1989 bis 1993 an der Universität zu Köln auf dem Gebiet der Finanzwissenschaft (insbesondere Regionalökonomik) gearbeitet und war anschließend bis zu ihrer Berufung nach Schmalkalden in der Politikberatung tätig.
Inhaltsangabe
1;Inhalt;6
2;Vorwort;8
3;Abbildungsverzeichnis;10
4;Tabellenverzeichnis;14
5;1 Einleitung;16
5.1;1.1 Aufbau des Buches;16
5.2;1.2 Begriffe und Definitionen;18
5.3;1.3 Elemente empirischer Analyse;28
6;2 Statische Raumwirtschaftstheorie;54
6.1;2.1 Standortfaktoren und Standorttheorie;54
6.2;2.2 Industrielle Standorttheorie;68
6.3;2.3 Bodennutzungstheorien;82
6.4;2.4 Theorie des räumlichen Wettbewerbs;96
6.5;2.5 Theorie zentraler Orte;102
6.6;2.6 Neuere Konzepte von Stadtsystemen;112
7;3 Dynamische Raumwirtschaftstheorie;122
7.1;3.1 Handel und Entwicklung;122
7.2;3.2 Wachstum und Entwicklung;163
8;4 Wirtschaftspolitische Eingriffe in die räumliche Entwicklung;210
8.1;4.1 Regionale Strukturpolitik;210
8.2;4.2 Regionale Effekte des Finanzausgleichs;230
9;Literaturverzeichnis;242
10;Stichwortverzeichnis;256