12,80
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Seit Jahren fordert die internationale Staatengemeinschaft eine Zwei-Staaten-Regelung, d.h. einen palästinensischen Staat neben Israel. Auch unter Israelis wie Palästinensern sprechen sich Mehrheiten für eine derartige friedliche Konfliktregelung aus. Doch immer weniger glauben, dass es dazu kommen wird. Ein Frieden ist nicht in Sicht. Nach Jahren einer blutigen Gewaltspirale aus israelischen Militärschlägen und palästinensischen Terroranschlägen wird zwar wieder verhandelt. Zentrale Streitpunkte - wie die israelischen Siedlungen, die Zukunft Jerusalems oder die Flüchtlingsfrage - sind von…mehr

Produktbeschreibung
Seit Jahren fordert die internationale Staatengemeinschaft eine Zwei-Staaten-Regelung, d.h. einen palästinensischen Staat neben Israel. Auch unter Israelis wie Palästinensern sprechen sich Mehrheiten für eine derartige friedliche Konfliktregelung aus. Doch immer weniger glauben, dass es dazu kommen wird. Ein Frieden ist nicht in Sicht. Nach Jahren einer blutigen Gewaltspirale aus israelischen Militärschlägen und palästinensischen Terroranschlägen wird zwar wieder verhandelt. Zentrale Streitpunkte - wie die israelischen Siedlungen, die Zukunft Jerusalems oder die Flüchtlingsfrage - sind von einer Einigung jedoch noch weit entfernt. Die Spaltung Palästinas, die Auseinandersetzungen zwischen Fatah und Hamas, die ethnische Trennungspolitik und der völkerrechtswidrige Siedlungsausbau der israelischen Besatzungsmacht machen eine Einigung immer schwieriger.
Dieses Buch bietet einen kurzen und leicht lesbaren Überblick über die komplexe Geschichte des Konflikts, wichtige Wendepunkte und Bemühungen um eine Regelung. Die Kernpunkte kontroverser Debatten werden knapp geschildert. Karten, eine Chronologie und Literaturempfehlungen runden die Darstellung ab, die als erste Orientierung in diesem sehr komplizierten Konflikt besonders geeignet ist.
  • Produktdetails
  • Wochenschau Politik
  • Verlag: Wochenschau-Verlag
  • 7., aktualis. u. erw. Aufl.
  • Seitenzahl: 160
  • Erscheinungstermin: 4. November 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 189mm x 114mm x 12mm
  • Gewicht: 169g
  • ISBN-13: 9783899749373
  • ISBN-10: 3899749375
  • Artikelnr.: 41198193
Inhaltsangabe
ur Einführung - Zur Vorgeschichte des Konflikts - Die Entstehung des Zionismus - Englands Politik im Nahen Osten - Jüdische Besiedlung Palästinas - Arabischer Nationalismus - Juden und Araber unter dem britischen Mandat - Gründungsphase des Staates Israel (1947/48) - Flüchtlinge - Der neue Staat Israel entsteht - Die Sinai-Aktion (1956) - Der Sechs-Tage-Krieg (1967) - Die palästinensische Befreiungsbewegung (PLO) - Der Oktober-Krieg (1973) - Das Abkommen von Camp David (1978) - Der erste Libanon-Krieg (1982) - Die erste Intifada (1987-1991) - Der zweite Golfkrieg (1991) - Internationale Friedenskonferenz in Madrid (1991) - Der Durchbruch in Oslo (1993) - Das Interimsabkommen (Oslo II) - Die Ermordung Jitzchak Rabins (1995) - Die erste Regierung Netanjahu (1996-1999) - Die Regierung Barak (1999-2001) - Die Verhandlungen in Camp David (2000) - Die Al-Aksa-Intifada (2000) - Neuwahlen in Israel (2001) - Eskalation der Gewalt - Die "Roadmap for Peace" (2003) - Die "Trennungsmauer" - Neue Friedensinitiativen - Unilateraler Rückzug aus dem Gazastreifen (2005) - Palästinensischer Neuanfang? (2005) - Friedenspolitischer Neuanfang? - Parteipolitische Umwälzungen in Israel - Palästinensischer Tsunami (2006) - Der zweite Libanon-Krieg (2006) - Die Spaltung Palästinas (2007) - Krieg im Gazastreifen (2008/09) - Rechtsruck in Israel (2008-2014) - Stillstand im Friedensprozess - Palästina in der UN (2011-2013) - Die arabischen Aufstände - Eine neue "letzte Chance"? - Bedrohung durch das iranische Atomprogramm? - Boykott gegen Israel? - Ein schwieriges Dreiecksverhältnis - Ausblick