Bekenntnisse - Augustinus, Aurelius
5,00
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Die "Bekenntnisse" des Augustinus (354 - 430 n. Chr.) sind eines der berühmtesten Werke der Weltliteratur. Als der umfassende Versuch der Selbstverständigung eines gebildeten spätantiken Christen wurde das Werk zur Urform aller Autobiographien.

Produktbeschreibung
Die "Bekenntnisse" des Augustinus (354 - 430 n. Chr.) sind eines der berühmtesten Werke der Weltliteratur. Als der umfassende Versuch der Selbstverständigung eines gebildeten spätantiken Christen wurde das Werk zur Urform aller Autobiographien.
  • Produktdetails
  • Reclam Universal-Bibliothek Nr.19062
  • Verlag: Reclam, Ditzingen
  • Seitenzahl: 103
  • Erscheinungstermin: 5. Juni 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 148mm x 98mm x 4mm
  • Gewicht: 61g
  • ISBN-13: 9783150190623
  • ISBN-10: 3150190622
  • Artikelnr.: 36868276
Autorenporträt
Aurelius Augustinus, 354-430 n.Chr., stammte aus Nordafrika und war Rhetoriklehrer in Karthago, Rom und Mailand. Nach seinem Bekehrungserlebnis 387 ließ; er sich von Bischof Ambrosius in Mailand taufen. Rückkehr nach Afrika; nach Klosterleben und Priesterweihe wurde er Bischof von Hippo. Schon zu Lebzeiten war er im gesamten Abendland berühmt als Prediger, Berater und Kämpfer gegen verschiedene Sekten. Heute gilt er als der größte lateinische Kirchenlehrer des christlichen Altertums.

Burkhard Mojsisch, Nachfolger von Kurt Flasch auf dessen Bochumer Lehrstuhl, ist Spezialist für die Philosophie der Antike und des Mittelalters und hat sich wie Flasch auch als Übersetzer einen Namen gemacht.
Inhaltsangabe
Aus dem Inhalt:
Lob Gottes
Erstes Buch
Umgang mit Andersdenkenden
Fünftes Buch
Das Ende des Zweifelns
Achtes Buch
Erfahrungen von Leid
Neuntes Buch
Gedächtnis
Zehntes Buch
Zeit und Ewigkeit
Elftes Buch
Zum Autor