Handbuch des Medizinstrafrechts - Roxin, Claus; Schroth, Ulrich
98,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Bequeme Ratenzahlung möglich!
ab 4,78 € monatlich
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Wie ist Sterbehilfe strafrechtlich zu beurteilen - welche Verhaltensweisen sind von ihr umfasst? Wann ist ein Mensch tot - ist das Hirntodkriterium überzeugend? Unter welchen Voraussetzungen ist eine Organspende zulässig - wie sind die Organspender abgesichert? Genetische Zwillinge - wie begründet sich die Strafbarkeit des Klonens von Menschen? Auf diese und viele weitere Fragen zur (straf)rechtlichen und ethischen Beurteilung von Eingriffen in das menschliche Leben geben die Herausgeber und Autoren aus Wissenschaft und Praxis klare Antworten. Der Band fördert das Verständnis juristischer…mehr

Produktbeschreibung
Wie ist Sterbehilfe strafrechtlich zu beurteilen - welche Verhaltensweisen sind von ihr umfasst? Wann ist ein Mensch tot - ist das Hirntodkriterium überzeugend? Unter welchen Voraussetzungen ist eine Organspende zulässig - wie sind die Organspender abgesichert? Genetische Zwillinge - wie begründet sich die Strafbarkeit des Klonens von Menschen?
Auf diese und viele weitere Fragen zur (straf)rechtlichen und ethischen Beurteilung von Eingriffen in das menschliche Leben geben die Herausgeber und Autoren aus Wissenschaft und Praxis klare Antworten.
Der Band fördert das Verständnis juristischer Anforderungen im ärztlichen Alltag und klärt ethische Fragen bei existenziellen Entscheidungen. Ein wichtiges Werk für Mediziner, Biogenetiker und Juristen, aber auch für Kirchen, Verbände, Ethikkommissionen und alle, die sich mit medizinethischen Fragen der Gesellschaft auseinander se
  • Produktdetails
  • Verlag: Boorberg
  • Artikelnr. des Verlages: 04420
  • 4., aktualis., überarb. u. erw. Aufl.
  • Seitenzahl: 900
  • Erscheinungstermin: April 2010
  • Deutsch
  • Abmessung: 213mm x 158mm x 66mm
  • Gewicht: 1288g
  • ISBN-13: 9783415044203
  • ISBN-10: 3415044203
  • Artikelnr.: 28025052
Autorenporträt
Dr. jur. Ulrich Schroth ist Professor für Strafrecht, Strafprozessrecht, Rechtsphilosophie und Rechtssoziologie an der Universität München.

Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Claus Roxin - ein national und international anerkannter Strafrechtler - genießt einen außergewöhnlichen Ruf als Wissenschaftler. Seine Fach-Veröffentlichungen wurden vielfach übersetzt.
Inhaltsangabe
Aus dem Inhalt:
- Sterbehilfe
- Organspende/Organhandel
- Todeskriterien
- Klonen eines Menschen
- Künstliche Fortpflanzung
- Schwangerschaftsabbruch
- Schwangerschaft einer Toten
- Suchtmittelsubstitution
- Operationserweiterung
- Ärztlicher Heileingriff
- Schweigepflicht
- Beschlagnahme ärztlicher Unterlagen