Berufe im Informationswesen - Gaus, Wilhelm
25,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

In dem bewährten Wegweiser, der nun in der 5., vollständig überarbeiteten Auflage vorliegt, werden die Berufsfelder, Tätigkeitsbereiche, Ausbildungs- und Studiengänge im Informationswesen vorgestellt. Übersichtliche aktuelle Verzeichnisse informieren über Berufsbezeichnungen, Ausbildungsstätten, Praktikumsstellen und Einstellungsbehörden sowie über Zulassungsvoraussetzungen, Termine und Prüfungen. Der Wegweiser umfasst jetzt folgende Bereiche: Archiv - Bibliothek - Buchwissenschaft - Information und Dokumentation - Medizinische Dokumentation - Medizinische Informatik - Computerlinguistik -…mehr

Produktbeschreibung
In dem bewährten Wegweiser, der nun in der 5., vollständig überarbeiteten Auflage vorliegt, werden die Berufsfelder, Tätigkeitsbereiche, Ausbildungs- und Studiengänge im Informationswesen vorgestellt. Übersichtliche aktuelle Verzeichnisse informieren über Berufsbezeichnungen, Ausbildungsstätten, Praktikumsstellen und Einstellungsbehörden sowie über Zulassungsvoraussetzungen, Termine und Prüfungen. Der Wegweiser umfasst jetzt folgende Bereiche: Archiv - Bibliothek - Buchwissenschaft - Information und Dokumentation - Medizinische Dokumentation - Medizinische Informatik - Computerlinguistik - Museum. Dieser Wegweiser wurde zusammengestellt und herausgegeben auf Empfehlung führender Organisationen imBereich des Archiv-, Bibliotheks-, Informations- und Dokumentationswesens.
  • Produktdetails
  • Verlag: Springer, Berlin
  • Artikelnr. des Verlages: 10876178
  • 5., überarb. Aufl.
  • Seitenzahl: 320
  • Erscheinungstermin: 13. September 2002
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 127mm x 17mm
  • Gewicht: 320g
  • ISBN-13: 9783540436195
  • ISBN-10: 3540436197
  • Artikelnr.: 03011122
Autorenporträt
Prof. Dr. phil. Wilhelm Gaus, Professur für Biometrie und Medizinische Dokumentation, Universität Ulm;Gründer und ehem. Leiter der Schule für Medizinische Dokumentation; ehem. Direktor des Instituts für Biometrie und Medizinische Dokumentation der Universität Ulm
Inhaltsangabe
1 Hinweisezum Gebrauch.- 1.1 Leserkreis.- 1.2 Abgrenzung.- 1.3 Gültigkeit.- 1.4 Teile des Wegweisers.- 1.5 Weitere Informationsmölglichkeiten.- 1.6 Bewerbungen.- 2 Einführung in das Informationswesen.- 2.1 Aufgaben und Bedeutung.- 2.2 Archive.- 2.3 Bibliotheken.- 2.4 Buchwissenschaft.- 2.5 Information und Dokumenlalion.- 2.6 Medizinische Dokumenlalion.- 2.7 Medizinische Informatik.- 2.8 Computerlinguistik.- 2.9 Museen.- 3 Allegemeines zur Ausbildung.- 3.1 Status während der Ausbildung.- 3.2 Ausbildungskosten.- 3.3 Ausbildungs- und Berufsebenen.- 3.4 Ausbildung auf der Ebene der Assistentenberufe (mittlerer Dienst).- 3.5 Ausbildung auf Fachhochschulebene (gehobener Dienst).- 3.6 Haupt- und Nebenfachstudium an Universitäten.- 3.7 Ergänzungs- und Aufbaustudium (hücherer Dienst).- 3.8 Berufsbegleitende Ausbildung.- 4 Berufsfelder, Tätigkeitsbereiche, Ausbildungsgänge.- 4.1 Archiv.- a) Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste (FAMI) in der Fachrichtung Arch iv.- b) Archivsekretärin.- c) Diplom-Archivarin (FH), Arch ivarin des gehobenen Dienstes.- d) Arch ivarin des höheren Dienstes.- 4.2 Bibliothek.- a) Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste (FAMI) in der Fachrichtung Bibliothek.- b) Bibliothekssekretärin.- c) Diplom-Bibliothekarin (FH) und verwandte Studiengänge.- d) Wissenschaftliche Bibliothekarin (höherer Bibliotheksdienst).- 4.3 Buchwissenschaft.- 4.4 Information und Dokumentation.- a) Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste (FAMI) in der Fachrichtung Information und Dokumentation und in der Fachrichtung Bildagentur.- b) Informationsassistentin.- c) Diplom-Dokumentarin (FH). Diplom-Informationswirtin (FH) und verwandte Studiengänge.- d) Informationswissenschaft als Haupt- oder Nebenfach im Magister- und Promotionsstudium.- e) Informationswissenschaftliche Ergllnzungs- und Aufbaustudiengänge.- 4.5 Medizinische Dokumentation.- a) Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste (FAMI) in der Fachrichtung Medizinische Dokumentation.- b) Medizinische Dokumentationsassistentin.- c) Zertifikat Medizinische Dokumentation.- d) Medizinische Dokumentarin.- e) Diplom-Dokumentarin (FH). Fachrichtung Medizin und Fachrichtung Biowissenschaften.- 4.6 Medizinische Informatik.- a) Diplom-Informatikerin der Medizin.- b) Zertifikat Medizinische Informatik und Zertifikat Medizinische Biometrie.- c) Aufbaustudium Medizininformatik für Medizinerinnen.- 4.7 Computerlinguistik.- a) Bachelor-, Diplom-, Magister- und Promotionsstudium.- b) Zusalzqualifikation.- c) Ergänzungs- und Aufbaustudium.- 4.8 Museum.- a) Museums- und Ausstellungstechnikerin.- b) Diplom-Museologin (FH).- 4.9 Informatik und andere Berufsfelder.- 5 Literaturhinweise.- 5.1 Archiv.- 5.2 Bibliothek.- 5.3 Buchwissenschaft.- 5.4 Information und Dokumentation.- 5.5 Medizinische Dokumentation.- 5.6 Medizinische Informatik.- 5.7 Computerlinguistik.- 5.8 Museum.- 5.9 Übersichten, Informatik, Wirtschaftsinformatik.- 6 Berufs- und Amtsbezeichnungen.- 7 Verzeichnis der Ausbildungsgänge (rotes Papier) Inhaltsverzeichnis (rotes Papier).- 8 Landkarte und Ortsregister.